VG-Wort Pixel

Offensichtliche "Filmfehler" Dieser Twitter-Kanal treibt jeden Filmfan zur Weißglut

Filmfehler sind keine Seltenheit – das gilt selbst für teure Hollywood-Blockbuster. Der satirische Twitter-Kanal "movie_goofs" deckt "Filmfehler" auf – nur dass die vermeintlichen Patzer gar keine Fehler sind. Die absurden Tweets treiben Filmfans mit Sicherheit zur Verzweiflung.


The Dark Knight (2008) – Charakterfehler: Als Batman den Joker verhört, verwechselt dieser Harvey Dents und Rachels Aufenthaltsort.


Planet der Affen (1968) – Logikloch: Es wird nicht erklärt, wie die Freiheitsstatue von der Erde auf den "Planet der Affen" kommt.


Fight Club (1999) – Produktionsfehler: Die erste Regel und die zweite Regel des Fight Club sind identisch.


Der Pate (1972) – Produktionsfehler: Don Vito Corleones Worte sind undeutlich und schwer zu verstehen, als hätte er Wattebällchen im Mund.


Inception (2010) – Produktionsfehler: In jeder veröffentlichen Fassung des Filmes fehlen die letzten Sekunden der finalen Szene.


Fight Club (1999) – Sachfehler: Das Krafttier von Edward Nortons Charakter ist ein Pinguin der "Gleite!" sagt. In der Realität können Pinguine nicht sprechen.
Mehr
Filmfehler sind keine Seltenheit – das gilt selbst für teure Hollywood-Blockbuster. Der satirische Twitter-Kanal "movie_goofs" deckt "Filmfehler" auf – nur dass die vermeintlichen Patzer gar keine Fehler sind.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker