HOME

Stern Logo Academy Awards - Die Oscar-Verleihung

Oscar-Rennen hat begonnen: Deutsche Filmemacher hoffen auf den schrecklichen "Grüffelo"

Hoffnungen auf einen Oscar machen sich gleich zwei Deutsche Filmemacher: Max Lang unf Jakob Schuh sind mit "Der Grüffelo" für die Kategorie "animierter Kurzfilm" nominiert.

Gleich zwei deutsche Filmemacher können sich Hoffnungen auf einen Oscar in der Kategorie "animierter Kurzfilm" machen. Die beiden deutschen Regisseure Max Lang und Jakob Schuh schafften es mit der britischen Trickfilmproduktion "The Gruffalo" ("Der Grüffelo") auf die Liste der fünf Zeichentrick-Anwärter.

Mit im Rennen sind die Kurzfilme "Day & Night" aus der kalifornischen Trickfilmschmiede Pixar, "Let's Pollute", "The Lost Thing" und "Madagascar, carnet de Voyage".

In der Zeichentrick-Sparte war es zuletzt 1997 Thomas Stellmach und Tyron Montgomery mit "Quest" gelungen, den Kurzfilm-Oscar nach Deutschland zu holen. Die Oscar-Gala geht am 27. Februar zum 83. Mal in Hollywood über die Bühne.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel