Trailerpremiere "Valley of Love" Diese Nachricht aus dem Jenseits verändert das Leben

Isabelle (Isabelle Huppert) und Gérard (Gérard Depardieu) reisen zu einer seltsamen Verabredung im Death Valley in Kalifornien. Sie leben getrennt und haben sich seit Jahren nicht gesehen. Nun folgen sie einer Einladung ihres Sohnes Michael, die sie sechs Monate nach seinem Selbstmord erhalten haben. Ungeachtet der absurden Situation entschließen sie sich, sich auf das Programm einzulassen, das Michael als eine Art Nachlass für sie entworfen hat.
"Valley of Love - Tal der Liebe" kommt am 21. Januar 2016 in deutsche Kinos.
Mehr
Isabelle (Huppert) und Gérard (Depardieu) leben getrennt und haben sich seit Jahren nicht gesehen. Bis sie einer Einladung ihres Sohnes Michael folgen - die sie sechs Monate nach seinem Selbstmord erhalten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker