HOME

INDIE-ROCK: CRACKER: Forever

Solides Handwerkszeug aus den Südstaaten: Cracker liefern mit »Forever« ein unkompliziertes Indie-Rockalbum ab.

»Cracker«-Frontman David Lowery ist eine ehrliche Haut. »Wir müssen nicht elitär oder abgehoben sein, um Erfolg zu haben«, so der Musiker. Und folglich ist das mittlerweile fünfte Album der Band ein solides Stück Gitarrenmusik geworden. Nicht glamourös, aber ehrlich und manchmal fast pathetisch. Denn schließlich frönte »Cracker« in der Vergangenheit ganz unverblümt dem Südstaaten-Rock. Und auch auf »Forever« klingt der gute alte Süden bei so manchem Gitarrenriff durch.

Alexander Dluzak