Janet Jackson Das neue Baby ist "20 Years old"


Etliche Kilo leichter ist sie zurück: Janet Jackson. In Berlin stellte sie die erste Single-Auskopplung ihres neuen Albums "20 Years Old" vor. Dabei sprach sie auch über ihre Kinderwünsche und ihre neue Beziehung.

"Das ist der heißeste Ort, an dem ich jemals war", sagte Janet Jackson über ihren Aufenthalt in Berlin. Etlichen Journalisten wurde sicher zusätzlich heiß angesichts des prall gefüllten Dekolltés, das Frau Jackson zeigte. Die zahlreichen Abmagerungskuren der Vergangenheit konnten den Kurven der Schwester von Michael Jackson offensichtlich nichts anhaben.

Aber darum ging es diesmal nicht. Schließlich stand ihre musikalische Arbeit im Vordergrund. Janet Jackson hat nämlich ein neues Album fertig gestellt, das sie in Berlin vorstellte. Genauer gesagt, die erste Single-Auskopplung, den gemeinsam mit Rapper Nelly aufgenommenen Titel "Call on me", der seit Mitte der Woche als Video-Clip im Musikfernsehen läuft. Das Album "20 Years OId" wird im September folgen. Der Termin gab schon Anlass für Spekulationen. Schließlich hatte Janet Jacksons derzeitiger Freund, der Produzent Jermane "JD" Dupri das Erscheinungsdatum als ihren Hochzeitstermin verkündet. "Das war ein Witz", sagte die Sängerin.

Wann - und ob überhaupt - sie zum dritten Mal heiraten werde, ließ Jackson offen. Kinder seien in ihrer Beziehung mit Dupri aber durchaus ein Thema. "Ich würde gerne Kinder haben. Ich konnte mir das lange nicht vorstellen. Mit Jermaine kann ich es mir vorstellen", sagte die Künstlerin. Ihr Produzent habe zum ersten Mal richtiges Glück in ihr Leben gebracht.

Tabu-Themen bei Jacksons eintägiger Stippvisite in Deutschland waren Bruder Michael sowie die "Nipplegate"-Affäre. Beim "Super Bowl"-Endspiel 2004 hatte Sänger-Kollege Justin Timberlake vor einem Millionen-Publikum Jacksons gepiercte Brust entblößt.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker