VG-Wort Pixel

"The show must go on" "Kiss"-Coversänger singt weiter – obwohl seine Haare lichterloh brennen



Einen echten Rocker bringt man nicht so schnell aus der Ruhe.


Das beweist Sänger und Gitarrist Bobby Jensen von der "Kiss"-Coverband "Hairball" eindrucksvoll.


Bei einem Auftritt in Iowa fangen die Haare des Musikers Feuer.


Die Pyrotechnik setzt Jensens Hinterkopf in Brand.


Doch Jensen, der trotz seiner Kostümierung keine Perücke trägt, spielt und singt einfach weiter.


Der Bassist der Band ruft zwei Crewmitglieder zu Hilfe.


Die Männer löschen die brennenden Haare des Sängers mit Löschpulver.


Nachdem sich das Video in den sozialen Netzwerken verbreitet, wird Jensen von seinen Vorbildern, den Mitgliedern der Rock-Band „Kiss“, kontaktiert.


Meine Freunde bei Kiss haben mich kontaktiert und gefragt, ob es mir gut gehe. Sie haben das Video gesehen und gesagt: "Hey, geht es dir gut? Scheiße Alter, du hast einfach da gestanden und weitergesungen."  Bobby Jensen ggü. "Ultimate Classic Rock"


Offenbar gilt für Rocker das Motto des Queen-Liedes "The Show Must Go On" – selbst, wenn die Haare in Flammen stehen.
Mehr
Einen echten Rocker bringt man nicht so schnell aus der Ruhe. Das beweist Sänger und Gitarrist Bobby Jensen von der "Kiss"-Coverband "Hairball" eindrucksvoll. Trotz brennender Haare rockt er weiter.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker