HOME

Instagram-Video: "Es gibt eine kleine Situation": So begründet Lena ihre Tourabsage

Enttäuschende Nachricht für die Fans von Lena Meyer-Landrut: Die Sängerin hat ihre für Oktober geplante Tournee verschoben. Auf Instagram machte sie daraus eine Gute-Laune-Show.

Lena Meyer-Landrut

Schlechte Nachricht mit guter Laune: Lena Meyer-Landrut erklärt ihren Fans, weshalb sie die Tournee verschiebt.

Eigentlich möchte  ihren Fans nur "ein kleines Update" liefern und eine Ansage machen. Doch die war ziemlich unerfreulich - darüber konnte auch die aufdringlich gute Laune nicht hinwegtäuschen, mit der sie die Botschaft herüberbrachte. "Wir kommen voran, Leute. Es hakt nicht mehr, sondern es läuft. Es läuft, ich laufe, ich laufe ich laufe", strahlte die ESC-Gewinnerin von 2010 - als habe sie eine gute Nachricht im Gepäck. 

Doch dem ist nicht so. "Ich laufe leider nicht ganz so schnell wie geplant", heißt es in dem Video weiter. Was sie dann zu sagen hat, nennt Lena Meyer-Landrut "eine kleine Situation": Sie wird ihre für Oktober geplante Tour verschieben. 

Lena Meyer-Landrut braucht noch Zeit

In dem zu dem Video geposteten Text schreibt sie: "Für eine Tour, wie ich sie Euch bieten möchte, fehlt uns leider noch ein bisschen. Ihr verdient eine großartige Show mit großartigen Songs. Dafür werde ich aber noch etwas brauchen."

Immerhin hatte sie auch ein kleines Goodie im Gepäck: Sie kündigte noch für dieses Jahr einen Ersatz-Auftritt an - ein "Verschiebungsspezialkonzert im Dezember". Für dieses Konzert sowie die auf 2019 verschobene erhalten die Fans mit ihrer Karte Einlass - "Eure Tickets haben Gültigkeit für zwei Konzerte", so Lena Meyer-Landrut. Immerhin.

Lenas Fans sind gespalten

Es ist nicht das erste Mal, dass sie ihre Fans hängen lässt. Eigentlich wollte sie das Album, an dem sie aktuell arbeitet, bereits im vergangenen Jahr veröffentlicht haben, die damit verbundene Tour war für Februar 2018 angesetzt. Doch die Sängerin verschob beides aufgrund einer "kreativen Krise", nun folgt also bereits die zweite Verschiebung.

Auch deshalb fallen nicht alle Reaktionen positiv aus: "Das ist einfach unprofessionell", kommentierte eine Userin. Andere haben Bedenken, dass das Zusatzkonzert zu weit von ihrem Wohnort entfernt sein könnte.

Viele Fans stehen aber nach wie vor auf Lenas Seite: "Nimm dir die Zeit, die du brauchst", schrieb ein User. "Ich finde es toll, dass du es uns möglichst machst, dass wir dich dann zwei Mal sehen können und das eine quasi kostenlos ist."

Keine Tour, kein Album: Lena Meyer-Landrut schockt Fans
che