VG-Wort Pixel

Hüllenlose Show Miley Cyrus plant ein Nackt-Konzert


Miley Cyrus zieht sich aus - mal wieder. Dieses Mal bleibt sie dabei jedoch nicht allein. Gemeinsam mit der Band Flaming Lips plant sie einen Nackt-Auftritt, an dem auch das Publikum beteiligt ist.

Miley Cyrus provoziert gerne. Immer wieder bringt sich die Sängerin mit ihren verrückten Ideen und Aktionen ins Gespräch. Mal tritt sie in abgedrehten Outfits bei den MTV Video Music Awards auf, mal zeigt sie sich ganz ohne Kleidung in freizügigen Posen auf ihrem Instagram-Account oder präsentiert sich nackt mit einem Schwein bei einem Fotoshooting.

Überraschen dürften Auftritte wie diese inzwischen kaum noch jemanden, denn dass Miley schon lange nichts mehr mit ihrer ehemaligen Disney-Rolle der braven "Hannah Montana" zu tun hat, hat sie bereits mehrfach eindrucksvoll bewiesen. Trotzdem scheint sie zu versuchen, sich mit Skurrilitäten immer wieder selbst zu übertreffen, wie auch ihre aktuellste Idee deutlich macht.

Auch das Publikum ist nackt

Zusammen mit der Band Flaming Lips plant sie ein Nackt-Konzert. Das gab Wayne Coyne, Frontmann der Gruppe, jetzt auf seinem Instagram-Account bekannt. Demnach plane die Sängerin eine Show, bei der sowohl sie selbst als auch die Musiker der Flaming Lips komplett nackt auf der Bühne stehen sollen. Doch damit nicht genug: Auch das Publikum soll vollkommen hüllenlos erscheinen - was vielleicht sogar besser ist, denn der Musiker kündigte an, dass die Zuschauer mit einer weißen Flüssigkeit, die wie Milch aussieht, bespritzt werden soll. 

Ganz ohne Grund passiert das nackte Spektakel allerdings nicht: Die Show soll gefilmt und letztlich der Videoclip zu Miley Cyrus' Song "The Milky Milky Milk" werden.

kup

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker