HOME

Mixed-Emotions-Sänger: Oliver Simon ist tot

Im Duett mit Drafi Deutscher sang er seine größten Hits: Oliver Simon ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Der Musiker kämpfte seit Jahren gegen einen Hirntumor.

Sänger Oliver Simon ist am vergangenen Mittwoch im Alter von 56 Jahren gestorben. Das teilte sein Bruder Gustl Gensmantel am Montag mit. Der Sänger, der mit bürgerlichem Namen Werner Gensmantel hieß, hatte an der Seite von Drafi Deutscher als Pop-Duo Mixed Emotions in den 80er Jahren Erfolge gefeiert. Die größten Hits waren "You Want Love (Maria, Maria)" und "Bring Back (Sha Na Na)". Der in Bayern geborene Simon veröffentlichte auch zwei Solo-Alben. Familienangehörige und Freunde wollten am Montag bei einer Trauerfeier Abschied nehmen. Den Ort wollte Gensmantel nicht nennen.

Die "Bild"-Zeitung hatte berichtet, dass Simon an einem Hirntumor gestorben war. Gustl Gensmantel sagte der Nachrichtenagentur DPA, die Krankheit sei 2011 bei seinem Bruder diagnostiziert worden, eine Chemotherapie und zwei Operationen seien nicht erfolgreich gewesen. "Der Hirntumor war unheilbar".

cob/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel