HOME

Neue Platte: Madonna verrät Zusammenarbeit mit Avicii

Das "Material Girl" und der schwedische Discokönig arbeiten zusammen: Madonna und Avicii sind derzeit zusammen im Studio. Das verriet die Sängerin via Instagram. Fans hoffen auf ein neues "Hung up".

Madonna bei der Hausarbeit

Madonna bei der Hausarbeit

Was passiert, wenn schwedische Popmusik auf Madonna trifft? Einen Vorgeschmack darauf gab es 2005, als die Sängerin für ihren Song "Hung up" Teile des Abba-Klassikers "Gimme, Gimme, Gimme" coverte. Die Nummer wurde ein weltweiter Erfolg und stand wochenlang auf Platz eins der Charts. Jetzt könnte Madonna an diesen Erfolg anknüpfen.

Die Sängerin arbeitet mit dem schwedischen Erfolgsproduzenten Avicii zusammen. Via Instagram veröffentlichte Madonna ein Foto von sich, das sie in der Hocke in ihrem Badezimmer zeigt. Dazu schrieb sie: "Mache jetzt Hausarbeit nach 4 Stunden Schlaf, weswegen ich auch nicht buchstabieren kann. Auf dem Weg ins Studio, um mit Avicii zu arbeiten!"

Zusammenarbeit für ein ganzes Album?

Nähere Details der Zusammenarbeit verriet Madonna nicht. So bleibt unklar, ob sie an einem ganzen Album mit dem 24-Jährigen arbeitet oder nur an einem Song. Auch Avicii, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling heißt und mit Songs wie "Hey Brother" und "Wake me up" erfolgreich war, bestätigte auf Twitter lediglich, dass er sich derzeit im Tonstudio befinde.

Eine Zusammenarbeit der beiden Musiker gab es bereits 2012. Auf dem "Ultra Music Festival" in Miami kündigte Madonna höchspersönlich einen Remix Aviciis von ihrem Song "Girl Gone Wild" an. Die Version scheint ihr gefallen zu haben.

mai
Themen in diesem Artikel