VG-Wort Pixel

Überraschungsauftritt Robbie Williams gibt Gratis-Konzert in Berlin


Bereits am Freitag ist es soweit: Robbie Williams kommt überraschend nach Berlin. Der Popstar, der gerade in London sein Comeback gefeiert hat, wird in der deutschen Hauptstadt sogar ein Konzert geben. Das Beste daran: Der Eintritt ist frei!

Robbie Williams kommt am Freitag zu einem Mini- Konzert nach Berlin. Das sagte die Plattenfirma des britischen Popstars, EMI Germany, am Donnerstag und bestätigte damit eine Meldung der "Bild"-Zeitung. Es handele sich um ein sogenanntes "Pop- Up-Gig", ein Überraschungskonzert, bei dem nur fünf Songs gespielt würden.

Das Konzert beginne um 16 Uhr vor der Max-Schmeling-Halle im Bezirk Pankow. Jeder könne kommen, der Eintritt sei frei. Welche Lieder Robbie Williams genau singen werde, stehe allerdings noch nicht fest. Robbie Williams sei gerne in Berlin, er habe ja auch schon eine große Albumpräsentation am ehemaligen Flughafen Tempelhof gemacht, sagte der EMI-Sprecher.

Wie viele Zuschauer an dem Konzert wirklich teilnehmen können, ist bisher noch unklar. Trotz der ungewöhnlichen Uhrzeit am Nachmittag werden vermutlich viele Robbie-Fans nach Berlin pilgern, um ihr Idol live zu sehen. Am Dienstag hatte der 35-Jährige nach dreijähriger Pause sein Comeback gefeiert. Das viel umjubelte Konzert im Londoner Roundhouse war das erste seit drei Jahren.

Mai/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker