HOME

Comeback der britischen Komiker: 13 Dinge, die ich von Monty Python gelernt habe

Endlich sind sie zurück: die Komikergruppe Monty Python tritt nach mehr als drei Jahrzehnten wieder auf. Eigentlich waren die Briten nie weg - zumindest nicht aus dem Leben von Ulrike Klode.

Als Monty Python in mein Leben trat, war ich 14. Und ich wäre sehr gerne bei einer der Comeback-Shows in den nächsten Tagen in London, um die britischen Meister des absurden Humors live zu sehen. Denn sie haben mein Leben seit der ersten Begegnung nicht verlassen. Warum auch? Sie sind nicht nur unglaublich komisch, man kann auch noch viel von ihnen lernen. Diese 13 Dinge zum Beispiel:

1. Dass ein winziges Pfefferminzblättchen manchmal ausreicht.

Und das gilt nicht nur fürs Essen.

2. Wie man Subventionen für eine seltsame Gangart beantragt.

Man weiß nie, wofür man das mal gebrauchen kann.

3. Wie man den Lokativ im Lateinischen richtig einsetzt.

Wie sonst hätte ich das Latinum bestehen können?

4. Dass echte Männer auch mal Kleider tragen wollen.

5. Dass weiße Kaninchen lebensgefährlich sein können.

Als Haustier sind daher nur braune oder schwarze empfehlenswert.

6. Dass Frauen natürlich auch Bärte tragen dürfen.

Conchita Wurst hat sicher auch von Monty Python gelernt.

7. Dass eine Gegenfrage das eigene Leben retten kann.

Damit hatte der Brückenwächter nicht gerechnet. Hehe.

8. Was ein Palindrom ist.

Na, wissen Sie's? Sehen Sie! Ist sehr hilfreich im Deutschunterricht. Und zum Angeben.

9. Dass Amor einen sehr großen Fuß hat.

Wie? Sie wussten nicht, dass dieser riesige Fuß Liebesgott Amor gehört? Der Monty-Python-Fuß, der alles zerquetscht, hat sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag.

10. Wie man Pferdegetrappel täuschend echt nachahmen kann.

Selbstgemachte Hörspiele in der Jugend! Da war ich sicher nicht die einzige. Oder?

11. Dass man einen Kampf selbst dann nicht verloren geben darf, wenn einem beide Arme und beide Beine abgeschlagen wurden.

Ein bisschen schwarzer Ritter steckt doch in jedem.

12. Dass Witze eine tödliche Waffe sein können.

Seltsamerweise sind sie immer noch nicht in der Genfer Konvention erwähnt. Wie nachlässig!

13. Dass Humor nie zu schwarz sein kann.

Sie können der Autorin hier auf Twitter folgen: @FrauClodette.

Ulrike Klode
Themen in diesem Artikel