HOME

Stein auf Stein: Kultformat kommt zurück: RTL zeigt noch in diesem Jahr einen neuen Domino Day

Schon knapp 22 Jahre ist es her, als der Domino Day das erste Mal im TV übertragen wurde. Jetzt kehrt das Event rund um die Spielsteine zurück: Bereits diesen Herbst soll es soweit sein.

Ein Teilnehmer des Domino Day 2007 stellt die letzten Steine auf

Elf Jahre nach dem Aus kehrt der Domino Day auf RTL zurück

Picture Alliance / DPA

Eine Fernsehsendung, in der es zunächst mal lediglich darum geht, möglichst viele Dominosteine in einer Kettenreaktion umfallen zu klassen, klingt womöglich öde – doch der Domino Day fesselte jahrelang ein riesiges Publikum vor die Röhren-Fernseher. Bis zu 13 Millionen Zuschauer sahen sich das Event und die gigantischen Kunstwerke gleichzeitig an. Nun gab RTL bekannt, dass der Domino Day nach elf Jahren Pause zurückkehrt – noch dieses Jahr im Herbst, vermutlich im November, flimmert das Retroformat wieder über die heimischen TV-Bildschirme. 

Es scheiterte an der Finanzierung

Am 28. August 1998 fand der erste Domino Day überhaupt im niederländischen Leeuwarden statt. Die Sendung entwickelte sich zu einer echten Erfolgsgeschichte: Bis 2009 wurde die Großveranstaltung jährlich veranstaltet, ausgenommen nur das Jahr 2003. In der letzten Sendung brachen die Teilnehmer nochmals einen Weltrekord: Sagenhafte 4.491.863 Steine fielen dort hintereinander, ohne weitere externe Einwirkung nach dem Anstoß. Als Moderatorin für den Domino Day trat zunächst Linda de Mol auf, ab 2004 führte Frauke Ludowig durch die Veranstaltung. Wer in diesem Jahr die Neuauflage übernimmt, steht noch nicht fest.

Als Studiogäste waren prominente Persönlichkeiten wie Lionel Richie oder Nick Carter zugegen, welchen dann die Ehre zuteil wurde, den Stein ins Rollen zu bringen. Der Domino Day wurde damals aufgrund der Finanzierung eingestellt – zwar wurde das Event von einigen Ländern gemeinsam getragen, doch die lange Vorbereitung für einen Tag waren kostspielig und das Budget reichte schließlich nicht mehr.

Zwei Gärtner in der kanadischen Stadt Kitchener sind dabei Äste zu stutzen, als die Situation außer Kontrolle gerät.

Im Team des ersten Domino Days herrschte Aufregung

RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm zeigt sich selbst begeistert darüber, dass die Produktionsfirma Endemol Shine die Neuauflage in Angriff nimmt: "Ich freue mich wahnsinnig, dass wir die größte Kettenreaktion der Welt wieder angehen. Als ich vor 20 Jahren den ersten Domino Day mit verantwortet habe, waren es die schlimmsten Momente meines Fernsehlebens, weil das ganze Team so extrem nervös und aufgeregt war, dass die Steine zu früh umfallen."

Quellen: "ntv", "DWDL"

meh
Themen in diesem Artikel