HOME

Stern Logo Germany's Next Topmodel

GNTM 2020: Eine ist völlig tätowiert, eine trägt Glatze: die interessantesten Kandidatinnen der neuen Staffel

Heute Abend startet die neue Staffel von "Germany's Next Topmodel" mit Heidi Klum. Wie schon im vergangenen Jahr stehen die Kandidatinnen bereits fest. Einige Model-Anwärterinnen stechen deutlich hervor. 

GNTM 2020: Diese Kandidatinnen könnten spannend sein

Vor allem Julia F. (rechts) hebt sich von den anderen Model-Anwärterinnen ab: Sie hat wegen einer Autoimmunkrankheit keine Haare am Körper

ProSieben

Dass es bei "Germany's Next Topmodel" schon lange nicht mehr nur ums Model-Talent geht, ist bekannt. Die Kandidatinnen müssen vor allem eine interessante Persönlichkeit mitbringen. Das wird unter anderem dadurch verdeutlicht, dass jede Teilnehmerin auf dem offiziellen Online-Auftritt der Show nicht nur nach ihrer Leistung beim Fotoshooting oder Walk bewertet wird, sondern sogar Punkte für ihre "Personality" bekommt. Wie genau die bewertet werden soll, ist fraglich, aber: Sie ist offenbar besonders wichtig, um die Kandidatinnen für eine Modelkarriere zu qualifizieren. Einige Teilnehmerinnen bringen in dieser Hinsicht auch schon Potenzial mit. 

GNTM-Kandidatin Mareike ist beinahe komplett tätowiert

Eine Kandidatin, die zumindest optisch besonders auffällt, ist Mareike. Die 24-Jährige ist nämlich über und über mit Tattoos versehen und hat einen ganz speziellen Look. Was früher in der Modelszene ein Tabu war, ist jetzt gefragt. Die Sachbearbeiterin hat nach eigenen Aussagen etwa 24.000 Euro für ihre Körper-Verzierungen ausgegeben. Die präsentiert sie auch gerne auf ihrem Instagram-Account: Dort sehen sich über 330.000 Abonnenten die verrückten Styles der Berlinerin an. Sie bezeichnet sich dort selbst als "Grunge Goth Princess" und ist damit ganz bestimmt ein spannender Kontrast zur Hollywood-Glitzerwelt, die Heidi Klum sonst so gern bei GNTM zeigt.

Julia F. hat eine Autoimmunkrankheit

Bei ihrem ersten Auftritt vor der Jury reißt sie sich die Perücke vom Kopf und präsentiert ihren kahlen Kopf: An Selbstbewusstsein mangelt es Julia auf jeden Fall nicht. Die 20-Jährige hat aber keine Glatze, weil sie den Look besonders toll findet, sondern sie leidet an der Autoimmunkrankheit Alopecia. Allein diese Story hebt sie schon von den anderen ab und wird ganz sicher zum Thema werden. 

Viktoria ist die Schwester von Ex-GNTM-Kandidatin Julia

Kandidatin Viktoria will dagegen ihrer Schwester nacheifern: Julia kam es in der vergangenen Staffel unter die letzten zehn. Das will auch Viktoria nun schaffen und weiß zumindest schon aus den Erzählungen ihrer Schwester, was sie erwarten wird. Sie wird sicher besonders im Fokus stehen und immer mit Schwester Julia verglichen werden.

Neben den drei Model-Anwärterinnen sind unter anderem auch noch eine bisexuelle sowie eine transsexuelle Kandidatin, Influencerinnen und eine Kandidatin, die stottert. Sie stehen für Heidi Klums Lieblingsthema "Diversity" und sollen Abwechslung in die Castingshow bringen. Ob das Konzept aufgeht und die neue Staffel für Unterhaltung sorgt, zeigt sich ab heute Abend um 20.15 Uhr auf Prosieben.  

Quellen: Prosieben / Instagram "Germany's Next Topmodel"

maf
Themen in diesem Artikel