VG-Wort Pixel

Jörn Schlönvoigt Work and Travel: GZSZ-Star verabschiedet sich in XXL-Pause

GZSZ-Schauspieler Jörn Schlönvoigt
Seit 2004 spielt Jörn Schlönvoigt in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle des Philip Höfer
© Rolf Baumgartner / TV Now
Aus der Erfolgs-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist Jörn Schlönvoigt alias Dr. Philip Höfer nicht mehr wegzudenken. Doch Fans müssen bald eine ganze Weile auf ihn verzichten. Denn der 35-Jährige gönnt sich eine lange Pause.

Diese Nachricht dürfte seine Fans besonders hart treffen: Jörn Schlönvoigt, der in der RTL-Erfolgsserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Rolle des Dr. Philip Höfer spielt, gönnt sich eine sehr lange Auszeit. 

Am Mittwoch, dem 4. August, hat der 35-Jährige seinen letzten Drehtag. Danach geht es für ihn, seine Frau und die dreieinhalbjährige Tochter für fünfeinhalb Monate in den Urlaub. 

GZSZ-Star schon Anfang 2022 zurück am Set

"Sobald unsere Tochter in die Schule geht, sind auch für uns natürlich die Schulferien bindend. Das nutzen wir nun noch einmal aus und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit im Ausland. Natürlich lassen wir auch unsere Follower bei Instagram daran teilhaben. Berlin bleibt meine Homebase, damit ich für alle neuen und neben GZSZ laufenden Projekte jederzeit vor Ort sein kann“, so der Berliner Schauspieler.

Noch bis in den Herbst wird der Schauspieler in der Serie noch zu sehen sein. Schon Anfang 2022 kehrt er zurück aus der Auszeit ans GZSZ-Set. Somit wird er auch beim großen Jubiläum dabei sein, wenn Deutschlands erfolgreiche Daily-Soap am 11. Mai 2022 ihren 30. Geburtstag feiert.

Auch GZSZ-Kollege Thaddäus Meilinger nimmt eine lange Pause

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass auch Schlönvoigts Serienkollege Thaddäus Meilinger die Serie für eine längere Zeit verlassen wird. Seit 2016 ist der 39-Jährige bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in der Rolle des Felix Lehmann zu sehen. Aktuell plant er dort seine Hochzeit mit Nazan Akinzi, gespielt von Vildan Cirpan. Doch dort wird er nur noch wenige Wochen zu sehen sein. Wie genau Lehmann aus der Serie ausscheiden wird, ist bislang nicht bekannt.

Privat widmet sich der Schauspieler der Musik, arbeitet aktuell an einer Weihnachts-CD und einem Konzertprogramm. Über seine Serienpause sei er zwar traurig, doch er freue sich auf neue Rollen "auf der Bühne und beim Film sowie auf Musik. "Es ist außerdem ein herrlicher Luxus, bald meinen kleinen Sohn bei seiner Eingewöhnung in den Kindergarten zu begleiten", so Meilinger.

Wanderhure und GZSZ: Was macht eigentlich Alexandra Neldel?

Thaddäus Meilinger ist seit 2018 mit der Schauspielerin Fritzi Malve Voss verheiratet. Die beiden haben gemeinsam zwei Söhne; der jüngste Spross kam im November 2019 zur Welt, wie er damals selbst auf Instagram bekanntgab.

Quelle: RTL


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker