HOME

Sat.1-Show: Hund setzt live im Frühstücksfernsehen einen dicken Haufen

Dicke Überraschung am frühen Morgen im Sat.1-Frühstücksfernsehen: Ein Hund verrichtet sein Geschäft live im Studio. Für Moderatorin Marlene Lufen gehört die Fäkalie zu den "übelsten Momenten" in der Geschichte der Sendung.

Sat.1 Frühstücksfernsehen

Der Haufen des Anstoßes im Sat.1-Frühstücksfernsehen

Das Sat.1-Frühstücksfernsehen ist keine Show für Feingeister oder für leise Zwischentöne. So ein Ausrufezeichen wie in der Sendung vom Mittwochmorgen hat aber auch eine routinierte Moderatorin wie Marlene Lufen noch nicht erlebt. Ein Hund - wohlgemerkt ein Gasthund, nicht Sendungsmaskottchen Lotte - habe während eines Talks sein Geschäft verrichtet, schreibt Lufen bei Facebook und postet dazu ein Foto des Haufens.

"Shit happens", so Lufen weiter, aber die Sendung sei nun mal "voll verkackt" gewesen. Der Hundehaufen gehöre zu "den übelsten Momenten in der Geschichte dieser Sendung". Was bei der deftigen Bandbreite an boulevardesken Themen, die in der Sendung sonst so abgefrühstückt werden, einen zweifelhaften Superlativ darstellt.


Themen in diesem Artikel