HOME

Seriendialog der Woche: Erschöpft auf dem Sofa liegen – und dann „30 Rock“. Herrlich.

Traurig, aber wahr: Ich bin derzeit zu müde für die zweite Staffel "House of Cards" oder "True Detective". Stattdessen: Entspannung bei "30 Rock" und breites Grinsen bei Dialogen wie folgendem.

Heute: Für Dialoge wie diesen liebe ich "30 Rock".

Weil: Eigentlich haben wir derzeit zu Hause großartige Serien, die geschaut werden wollen: "House of Cards" Staffel 2, "True Detective", "Real Humans" und noch so einiges anderes. Aber. Wir sind einfach zu müde.* So eine Folge "House of Cards" erfordert vollste Konzentration - nur dann kann man sie genießen. Zumal die zweite Staffel durch die politischen Schachzüge noch komplexer ist als die erste - das war zumindest bei den ersten fünf Folgen so. Und mal eben in "True Detective" einzusteigen, das ist auch nicht ohne: Da ist höchste Aufmerksamkeit nötig. Genauso wie "Real Humans". Was wir stattdessen tun? Lustigen Kleinkram gucken. Derzeit: "30 Rock", Staffel 3. Ich kenne die ersten drei Staffeln zwar, mein Mann aber nicht. Und es ist einfach sehr erholsam: abends erschöpft auf dem Sofa zu liegen und über die wunderbaren Dialoge von "30 Rock" zu lachen. Diesen hier zum Beispiel liebe ich - wie auch nicht, schließlich gehöre ich zu den Colin-Firth-Mr.-Darcy-Verehrerinnen. Und dann: trotzdem nicht früh ins Bett gehen. Weil man ja schnell noch eine Folge schauen kann. Und dann? Noch eine. Die sind ja so kurz.

*Der Grund? Natürlich: das Töchterchen. Aber ich habe mir sagen lassen, dass das Schlafdefizit irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft weniger wird.

Woraus: "30 Rock", Staffel 3, Folge 1. Eine Satire auf das TV-Geschäft: Die Sitcom spielt hinter den Kulissen einer fiktiven Sketch-Show im US-Fernsehen. Komikerin Tina Fey hat die Serie erfunden und spielt auch die Hauptrolle, die Sketch-Autorin Liz Lemon. Die Dialoge sitzen, die Charaktere sind herrlich schräg. Das macht einfach Spaß. Von 2006 bis 2013. Läuft immer mal wieder auf ZDFneo, derzeit allerdings nicht. Außerdem: iTunes, Watchever oder auf DVD.