VG-Wort Pixel

Fernsehprogramm Serien in Dauerschleife: Was im TV am häufigsten gezeigt wird

Fernsehprogramm : Serien in Dauerschleife: Was im TV am häufigsten gezeigt wird
© Statista
Haben Sie auch das Gefühl, dass im Fernsehen immer wieder nur dasselbe gezeigt wird? Da täusche sie sich nicht. So manche Serien laufen in Dauerschleife. 

Wer wollte, konnte im vergangenen Jahr ganze 2.332 Mal "The Big Bang Theory" im Free-TV schauen. Bei insgesamt 279 Folgen wurde die Serie also statistisch gesehen acht Mal komplett gezeigt. Damit macht Pro Sieben die Geschichte rund um Leonard, Sheldon und Co. laut des Branchenmagazins DWDL zur meistausgestrahlten Serie 2019.

Auf dem zweiten Rang folgt "Medical Detectives" mit 2.232 Folgen. Auf Vox bestreitet die Krimi-Dokumentation das Nachtprogramm fast ausschließlich allein. Auf dem dritten Rang landet wieder eine kürzere Sitcom: "Two and a half Men" schafft es auf 1.999 ausgestrahlte Folgen, wie die Grafik von Statista zeigt. "Die Simpsons", die erst kürzlich ihr 30-jähriges Jubiläum feierten, schaffen es mit 1.175 Folgen auf Rang vier der am meisten gezeigten Serien im deutschen TV.

ivi/Statista

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker