VG-Wort Pixel

Affäre mit der Haushälterin Jetzt spricht Baenas Ex-Mann


Maria Shriver setzt angeblich einen Privatdetektiv auf ihren Noch-Ehemann an und engagiert eine der besten Anwältinnen von Los Angeles. Doch sie ist nicht die einzige Betrogene bei der Affäre von Arnold Schwarzenegger mit Mildred Patricia Baena. Jetzt meldet sich der Ex-Mann der Haushälterin zu Wort.

Seit wenigen Wochen ist bekannt, dass der ehemalige Gouverneur von Kalifornien und Schauspieler Arnold Schwarzenegger während seiner Ehe mit Maria Shriver ein uneheliches Kind mit Mildred Patricia Baena, genannt Patty, zeugte. Patty war damals als Haushälterin bei Schwarzenegger angestellt und mit Rogelio Baena verheiratet, der bis vor einer Woche noch sicher war, dass sein vermutlich 13-jähriger Sohn sein biologisches Kind ist.

"Arnold Schwarzenegger war mein Held", erklärte der Hintergegangene nun in einem Interview mit "Entertainment Tonight". Rogelio war zehn Jahre mit Patty verheiratet, 1997 trennten sie sich, angeblich nur Wochen nach der Geburt des Kindes. 2008 trat die Scheidung in Kraft. Und obwohl nun bekannt ist, dass sein Sohn das Kind eines anderen ist, will der Familienvater den Jungen nicht von sich stoßen. Auf die Frage, ob er dem Kind etwas zu sagen hätte, lächelte Rogelio: "Ich bin dein Vater. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

DNA-Test bestätigt Vaterschaft

Durch einen heimlich gemachten DNA-Test wurde Arnold Schwarzeneggers Vaterschaft inzwischen offiziell bestätigt.

Aus den Kreisen der Angestellten hieß es bei "Radar Online" und der Zeitschrift "Star", dass der gebürtige Österreicher schon sehr früh von dem Kind wusste, doch die Mutter ihn trotzdem einen Vaterschaftstest machen ließ. Lange Zeit hatte der Schauspieler verzweifelt versucht, das uneheliche Kind vor seiner Familie und der Welt zu verbergen, doch jetzt gab er dem Drängen der ehemaligen Geliebten nach.

"Arnold wusste die ganze Zeit, dass der Junge sein Sohn ist. Doch Mildred wollte unbedingt einen DNA-Test - und der beweist, dass Arnold der Vater ist," so ein Insider. Über Jahre hinweg zahlte der Politiker heimlich Unterhalt an die Frau. Er habe vor weniger als einem Jahr rund 45.000 Euro für das Haus der Familie hingeblättert.

Maria Shriver setzt Detektiv auf Schwarzenegger an

Schwarzeneggers Ehefrau Maria Shriver hat indes eine der besten Anwältinnen von Los Angeles, Laura Wasser, engagiert - Wasser auf die Mühlen derer, die bereits von einer Scheidung sprechen. Angeblich habe sie auch einen Privatdetektiv auf ihren Gatten angesetzt, der in dessen privaten und geschäftlichen Angelegenheiten schnüffeln soll. Die betrogene Gattin möchte jetzt alles über seine Finanzen wissen und darüber, ob es noch mehr uneheliche Kinder gibt.

"Maria dreht jetzt jeden Stein um. Sie hat einen Privatdetektiv darauf angesetzt, persönliche und wirtschaftliche Details über Arnold herauszufinden", verriet ein Insider "Radar Online". Ihren Kindern gegenüber hielte sie sich jedoch zurück und wünsche sich, dass sie ihrem Vater verzeihen.

"Ganz egal, wie verletzt sie persönlich ist, sie wird die Kinder dazu ermutigen, ihrem Vater zu vergeben" hieß es bei "US Weekly". Ihr Glaube helfe ihr durch diese harte Zeit und sie konzentriere sich auf die Familie. Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver haben vier Kinder zusammen: Katherine, 21, Christina, 19, Patrick, 17, und Christopher, 13.

hw/mlr/Cover Media Cover Media

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker