VG-Wort Pixel

Alexandra Maria Lara Das Superweib


Sie ist die neue Hoffnung des deutschen Films: Alexandra Maria Lara darf sich jetzt auch mit dem Titel "Superwoman of the year" schmücken. Gekürt wurde sie von mehr als 450.000 Lesern.

Die Schauspielerin Alexandra Maria Lara ist von den Lesern des Magazins "Maxim" zur "Superwoman of the year" gekürt worden. Mehr als 450.000 Leser des Lifestylemagazins haben sich an der Wahl beteiligt. Lara, die die Rolle von Hitlers Sekretärin Traudl Junge in Bernd Eichingers Drama "Der Untergang" spielte, ist außerdem Gewinnerin in der Kategorie "Movie National".

"Alexandra Maria Lara ist eine der größten deutschen Schauspieltalente der letzten Jahre, die Überraschung des Jahres und ganz sicher eine Traumfrau mit großer Zukunft", sagte Maxim-Chefredakteur Uwe Killing bei der Verleihung des Preises am Donnerstagabend in Berlin. über 450 geladene Gäste aus der Medien- und Musikbranche, aus Wirtschaft und Politik waren ins Axel-Springer-Haus gekommen, um die Preisverleihung zu verfolgen.

Als "Business Woman" wurde Jenny Elvers-Elbertzhagen ausgezeichnet, in der Kategorie "Movie International" gewann Angelina Jolie, zur besten TV-Moderatorin wurde Sonja Zietlow gewählt. Der Preis für das "Model of the year" ging an die Polin Joanna Krupa.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker