HOME

Australien: Kidman lässt Hochzeitsglocken läuten

Die Gerüchte sind wahr: Schauspielerin Nicole Kidman hat bestätigt, dass sie ihren Verlobten und Country-Sänger Keith Urban in Sydney heiraten wird. Möglicherweise findet die Trauung noch in dieser Woche statt.

Schauspielerin Nicole Kidman hat in Australien allen Gerüchten ein Ende gemacht und eine bevorstehende Hochzeit mit dem Country-Sänger Keith Urban bestätigt. "Wir freuen uns sehr, wieder in Australien zu sein", hieß es in einer Stellungnahme des Paares. "Wir sind gekommen, um mit Familie und Freunden unsere Hochzeit zu feiern." Kidman landete am Morgen mit einem Privatjet in Sydney, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete. Vor ihrem Haus am Hafen versammelten sich Reporter und Fotografen, die Schauspielerin zeigte sich jedoch nicht.

Hochzeit vor den Toren Sydneys

In den vergangenen Tagen war immer wieder spekuliert worden, das Paar könnte sich schon am kommenden Sonntag in einem Vorort von Sydney das Jawort geben. Kidman und Urban wurden 2005 zum ersten Mal gemeinsam gesehen, äußerten sich jedoch lange nicht zu ihrer Beziehung. Erst im vergangenen Monat sagte Kidman dem Magazin "People", sie und Urban wollten heiraten. "Er ist mein Verlobter", erklärte sie nach einer Gala in New York. Urbans Sprecher bestätigte später, das Paar sei "glücklich verlobt".

In der vergangenen Woche erklärte Kidman, sie sei zu Urban nach Nashville im US-Staat Tennessee gezogen. Kidman wurde auf Hawaii geboren und ging in Australien zur Schule. Sie war mit ihrem Kollegen Tom Cruise verheiratet, mit dem sie zwei Kinder adoptierte. Für ihre Rolle als Virginia Woolf in "The Hours" von 2002 erhielt sie einen Oscar. Urban stammt aus Neuseeland und wuchs ebenfalls in Australien auf. Er wurde im vergangenen Jahr mit dem Grammy ausgezeichnet.

AP / AP