VG-Wort Pixel

Baby Nummer Fünf Victoria Beckham hat nichts gegen Familienzuwachs


Töchterchen Harper ist gerade mal 14 Monate alt, doch die Frau von Fußballstar David Beckham könnte sich vorstellen, noch ein fünftes Kind zu bekommen. Zumindest ausschließen will sie nichts.

Gerade erst hat das Ex-Spice-Girl Victoria Beckham bei der Mercedes-Benz-Fashion-Week in New York ihre eigene Modekollektion vorgestellt. Jetzt mehren sich die Gerüchte, dass die Frau des Fußballstars David Beckham ein weiteres Kind bekommen möchte. "Promiflash.de" mutmaßt gar, dass sie bereits wieder schwanger ist.

Das britische Paar zieht bereits die Söhne Brooklyn, 13, Romeo, 10, und Cruz ,7, sowie Töchterchen Harper, 14 Monate, groß. Dabei muss es aber laut der "Daily Mail" nicht bleiben. Die Zeitung zitiert einen Bekannten der Beckhams: "Victoria bewahrt Stillschweigen, was diese Dinge angeht. Aber sie hat niemals einen Hehl daraus gemacht, dass sie nicht einsieht, warum sie mit Baby Nummer 4 aufhören sollten. Sie liebt es, eine große Familie zu haben, und David sagt schon immer, dass er sich über ein weiteres Kind freuen würde."

Auch über einen Umzug in ihre britische Heimat denken die Modedesignerin und der Profifußballer nach. Momentan leben sie mit ihrem Nachwuchs in Los Angeles, wo David für das Fußballteam L.A. Galaxy spielt. Wenn zum Ende des Jahres sein Vertrag ausläuft, wollen sie dem Bericht der Zeitung zufolge eventuell nach London zurückziehen. Dort sollen sich die zwei Briten auch bereits ein mehrere Millionen teures Anwesen angeschaut haben.

Victoria Beckham gab vor wenigen Wochen zu, dass sie nichts dagegen hätte, nochmal schwanger zu werden: "Ich würde niemals nie zu einem weiteren Baby sagen", erklärte sie gegenüber dem "Glamour"-Magazin, betonte aber auch, dass dies keine leichtfertige Entscheidung sei. "Es ist ein Balanceakt - Karriere, Familie, ein Ehemann, der beschäftigt ist. Aber ich sage niemals nie!"

nw/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker