HOME

Beckhams: Die Plaudertasche wird verklagt

Nach Berichten des früheren Kindermädchens hängt bei Fußballstar David Beckham und seiner Frau Victoria der Haussegen schief. Jetzt geht das Paar vor Gericht.

Abbie Gibson hatte der Zeitung "News of the World" in einem Interview von heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Ehepartnern berichtet und erklärt, David Beckham habe sich von seiner Frau trennen wollen.

Nach Angaben einer Sprecherin der Beckhams verstieß Gibson damit gegen eine Vertragsklausel, die sie zu Stillschweigen über das Privatleben des Paares verpflichtete. Das Kindermädchen hatte seinen Job Anfang des Monats nach gut eineinhalb Jahren gekündigt.

Auch gegen "News of the World" wollen die Beckhams gerichtlich vorgehen. Das Paar hatte die Zeitung bereits im vergangenen Jahr wegen Berichten über einen Seitensprung David Beckhams verklagt. Die Klage solle nun erweitert und ein höheres Schmerzensgeld gefordert werden, sagte Sprecherin Jo Milloy. Mit dem Versuch, die Veröffentlichung vorab durch eine einstweilige Verfügung zu verhindern, waren die Beckhams allerdings gescheitert. "News of the World" erklärte, ein Richter habe entschieden, dass die Veröffentlichung im öffentlichen Interesse sei.

AP / AP
Themen in diesem Artikel