HOME

Beziehung zu Amber Heard: Johnny Depp bekommt zweite Chance

Nach ihrer Trennung im Januar sollen Johnny Depp und Amber Heard angeblich wieder ein Paar sein. Zumindest haben die beiden auf einem Rolling-Stones-Konzert wohl Händchen gehalten.

Um die beiden will die Gerüchteküche einfach nicht abkühlen: Johnny Depp und Amber Heard sollen angeblich wieder ein Paar sein. Zum Beweis dafür veröffentlicht das Promiportal "E! News" ein Foto der Schauspieler, auf dem sich die beiden an den Händen halten, während sie sich auf einem Rolling-Stones-Konzert durch die Zuschauermassen drängen. Die Seite fügt hinzu, dass die zwei sehr vertraut gewirkt hätten.

Erst kürzlich hieß es, Depp setze alles daran, um die Liebe der 27-Jährigen zurückzugewinnen. Laut "Us Weekly" habe Depp für sie sogar eine Bar auf seinem Anwesen auf den Bahamas einrichten lassen, die an die Bar aus "The Rum Diary" erinnern soll. Depp und Heard hatten sich 2009 bei den Dreharbeiten zu jenem Film kennengelernt.

Nachdem sich der 49-jährige Depp im vergangenen Sommer von seiner langjährigen Lebensgefährtin Vanessa Paradis getrennt hatte, wurde ihm bald eine Beziehung zu Heard nachgesagt. Zwar wurde die Beziehung nicht offiziell bestätigt, dafür kamen die ersten Trennungsgerüchte schon im Januar auf. Depp sei zu launisch gewesen, hieß es.

kgi/Bang
Themen in diesem Artikel