HOME

Royaler Job: Die Queen sucht einen neuen Butler – das Gehalt ist wenig royal

Die Queen sucht einen neuen Butler! Die Bewerbungsphase läuft – und wer sich jetzt überlegt, in den Buckingham Palace einzuziehen, soll gewarnt sein: Allzu fürstlich wird man nicht entlohnt.

Queen Elizabeth II und die königliche Familie sind auf der Suche nach einem neuen Butler Trainee

Queen Elizabeth II und die königliche Familie sind auf der Suche nach einem neuen Butler Trainee

Picture Alliance

Unzufrieden im Job? Wer sich noch einmal umorientieren möchte, kann sich noch bis zum 17. Februar im "Royal Household" bei keiner Geringeren als ihrer Majestät Queen Elizabeth II. bewerben, und zwar als "Trainee Butler", also einem Auszubildenden. Der Job ist unbefristet, Vollzeit und der Butler arbeitet und lebt im Buckingham Palast. 

Vorherige Erfahrungen in dem Bereich sind nicht nötig. Man sei im Palast mehr am "proaktiven Einsatz" und der Fähigkeit interessiert, "neue Herausforderungen zu meistern". Höflich, freundlich und kommunikativ sollte der Bewerber sein.

Die komplette Stellenausschreibung gibt es hier.

Die royale Familie in ihre Residenzen begleiten

Wer die Stelle als auszubildender Butler bekommt, wird sich "um alle Aspekte der Gastfreundlichkeit in den königlichen Residenzen" kümmern, wie es in der öffentlichen Ausschreibung heißt. Das bedeutet, dass der Butler die royale Familie auch auf Reisen in andere Residenzen, wie zum Beispiel ins Windsor Castle oder ins Balmoral Castle in Schottland, begleitet.

Balmoral Castle liegt im schottischen Hochland

Balmoral Castle liegt im schottischen Hochland

Picture Alliance

Zu den Aufgabenbereichen zählen offizielle Mittagessen und Empfänge ebenso wie staatliche Anlässe. 

Vorsicht: Auszubildendengehalt

Wer die Bewerbung nun gedanklich schon abgeschickt hat, sollte jedoch gewarnt sein: Nur, weil der Trainee Butler im Buckingham Palast leben wird, heißt das kaum, dass er dort auch in Saus und Braus leben wird. Das Jahresgehalt beträgt nämlich nur 19.935 Pfund und 80 Cent. Umgerechnet sind  das ungefähr 22.760 Euro im Jahr. Ein Auszubildendengehalt, also. Aber es gibt auch etwas sehr Positives: Die Verpflegung ist inklusive. Besonders dürfte das alle kulinarischen Freunde der britischen Küche freuen. Wer also immer schon direkten Kontakt zu den britischen Royals haben wollte und der Meinung ist, dass er den königlichen Ansprüchen genügt, sollte sich schnell bewerben. Ein paar Tage bleiben ja noch.

Quellen: theroyalhousehold

she