VG-Wort Pixel

Essstörung zu Highschoolzeiten Lady Gaga erhebt die Stimme gegen Bulimie


Kleines italienisches Pummelchen statt dünne Ballerina: Weil Lady Gaga sich zu Highschool-Zeiten zu dick fand, entwickelte sie eine Essstörung. Um ihre Stimme zu retten, besiegte sie die Krankheit und warnt jetzt Schüler vor dem Diätwahn.

Popstar Lady Gaga litt früher an Bulimie. Die 25-jährige Popsängerin ("Alejandro") teilte Journalisten bei einer Pressekonferenz in einer Schule in Los Angeles mit, dass sie als Jugendliche unter einer Essstörung litt. "In der High School habe ich mich ständig übergeben. Ich bin also nicht so selbstbewusst. Ich wollte eine kleine dünne Ballerina sein, war aber eine kleine üppige Italienerin, deren Vater jeden Abend Fleischbällchen serviert hat. Ich kam früher ständig nach Hause und meinte: 'Dad, warum machst du dieses Essen? Ich muss dünn werden.' Aber er sagte dann nur: 'Iss deine Spaghetti!'" Weiter betonte sie, dass es wichtig für Bulimiker sei, über ihre Probleme zu reden. "Es ist schwer, aber man muss mit jemandem darüber sprechen."

Ihre Krankheit konnte Gaga schließlich ihrer Stimme zuliebe besiegen, da diese durch das ständige Erbrechen in Mitleidenschaft gezogen wurde. "Es verschlechterte meine Stimme, also musste ich aufhören. Die Säure ist sehr schlecht für die Stimmbänder", erklärte die exzentrische Bühnen-Ikone, die sich trotz allem noch immer Gedanken um ihre Figur macht. "Mein Gewicht ist noch immer ein Problem für mich", fuhr sie fort. "In jedem Video, in dem ich auftauche, bei jedem Magazin-Cover ziehen sie dich in die Länge - sie machen dich perfekt. Das ist nicht das echte Leben." Trotz ihrer persönlichen Zweifel wolle sie jedoch als gutes Beispiel für junge Mädchen vorangehen. "Diese Diät-Kriege müssen aufhören", ereiferte sich die Sängerin. "Hört bitte alle auf! Letztendlich beeinflusst es nämlich Kinder in eurem Alter. Und es macht Mädchen krank."

Wie die Huffington Post berichtet, sei Gaga jedoch nicht immer gegen den Diätwahn eingestellt gewesen. Dem New York Magazine hatte sie 2010 noch mitgeteilt: "Pop-Stars sollten nicht essen". Dabei sah sie laut dem Magazin total abgemagert und von ihrer Diät gezeichnet aus.

Noch vor kurzem machte sich Lady Gaga auch gegen Mobbing stark, da sich ein 14-jähriger Fan wegen Hänseleien das Leben genommen hatte.

tmm/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker