HOME

Krebserkrankung: "Es ist ein Wunderbaby": Ex-GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam kurz nach der Chemotherapie schwanger

Erst vor wenigen Monaten hat die ehemalige GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam den Lymphdrüsen-Krebs besiegt. Nun verkündet sie stolz: Sie ist schwanger – und zwar schon im achten Monat. 

Ex-GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam ist an Krebs erkrankt

Laura Bräutigam trat 2016 bei "Germany's Next Topmodel" an – und verließ die Show freiwillig

Action Press

Das vergangene Jahr war für Laura Bräutigam kein leichtes. Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin hatte zu Beginn des Jahres die Diagnose Lymphdrüsen-Krebs bekommen und besiegte die Krankheit schließlich nach einer anstrengenden Chemotherapie. Die 20-Jährige schaffte kurz darauf ihr Abitur und schmiedete auch schon konkrete Pläne für die Zukunft: Sie möchte studieren, erklärte sie im Sommer 2019 der "Bild"-Zeitung.

Nun stehen allerdings ganz andere Dinge an, wie Laura Bräutigam gegenüber RTL verraten hat: Sie ist schwanger. "Es ist natürlich ein absolutes Wunderkind, weil eigentlich war es gar nicht möglich überhaupt schwanger zu werden. Erstmal, für zwei, drei Jahre – da hat die Frauenärztin mir gar keine Hoffnungen gemacht", erklärt die 20-Jährige. "Deswegen haben wir natürlich nie damit gerechnet, dass sowas sein kann. Ich hatte auch sehr lange überhaupt keinen Bauch." 

Ex-GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam erwartet ein Mädchen

Die Abiturientin war eigentlich nur wegen einer Routineuntersuchung beim Frauenarzt, klagte aber schon zuvor über Übelkeit, erzählt sie im Interview: "Da habe ich gesagt: 'Ja, mir ist hin und wieder so leicht übel, aber nichts Schlimmes. Ich muss nicht spucken oder so.' Und sie meinte: 'Ja, okay, wir gucken.' Dann sagte sie: 'Ja, sie sind im dritten Monat schwanger.' Ich sag: 'Okaaay.'" 

GNTM: Fotograf Christian Anwander muss für Heidi Klum bei der Umstyling-Folge einspringen.

Über die überraschende Nachricht haben sich ihr Freund und ihre Familie aber sehr gefreut, sagt das Model weiter. "Er freut sich wahnsinnig und meine ganze Familie ist komplett ausgerastet. Dass das letzte Jahr so blöd anfängt und so wunderschön endet, hätte natürlich keiner gedacht. Umso mehr freuen wir uns jetzt." Was es wird, hat die 20-Jährige auch schon verraten: Sie und ihr Freund erwarten ein Mädchen. 

Verwendete Quellen: "Bild"-Zeitung / rtl.de

maf
Themen in diesem Artikel