VG-Wort Pixel

RTL-Moderatorin Frauke Ludowig zeigt erstmals ihre Tochter Nele

Frauke Ludowig gemeinsam mit ihrer Tochter Nele beim Fotoshooting.
Frauke Ludowig gemeinsam mit ihrer Tochter Nele beim Fotoshooting.
© Christina Kapl
Ihre Kinder hat RTL-Moderatorin Frauke Ludowig bisher aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Nun stand sie mit ihrer älteren Tochter Nele erstmals gemeinsam vor der Kamera.

Vor Kurzem feierte sie ihren 18. Geburtstag, jetzt durfte sie erstmals zusammen mit Mama vor die Kamera: Nele Ludowig hat an der Seite ihrer Mutter, RTL-Moderatorin Frauke Ludowig, ein Fotoshooting absolviert. Die beiden Frauen ließen sich für eine Kampagne der Modemarke Marc Cain ablichten. Zudem gaben sie der Zeitschrift "Gala" ein Interview.

Frauke Ludowig und ihrer Tochter Nele
Das ganze Interview mit Frauke Ludowig und ihrer Tochter Nele lesen Sie in der neuen "Gala"
© Gruner+Jahr, Gala

Darin verrät die Schülerin, dass sie durchaus Ambitionen hat, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten. "Ich will definitiv in Mamas Beruf als Journalistin tiefer reinschnuppern", sagt sie. An ihrer Mutter imponiere ihr besonders die Gelassenheit und der Ehrgeiz: "Sie brennt für das, was sie tut." Neles Vater, der Creative Director Kai Röffen, ist ebenfalls in der Medienbranche tätig.

"Ich habe akzeptiert, dass Mama und Papa mich lange komplett vor der Öffentlichkeit geschützt haben. Aber jetzt bin ich älter und sehe den Beruf meiner Eltern aus einer neuen Perspektive. Mein Vater ist sehr erfolgreich in der Werbebranche, meine Mutter in der Fernsehbranche – beides Kommunikationsberufe, die mich nun selbst sehr interessieren", sagt die 18-Jährige, die im kommenden Jahr ihr Abitur macht.

Frauke Ludowig hat zwei Töchter

Ludowig selbst gesteht im Interview, dass sie mit 18 Jahren noch keinen exakten Plan für ihre berufliche Laufbahn hatte. "Ich hatte mit dieser Branche ja nun wirklich nichts am Hut. Meine Eltern betreiben bis heute eine Fleischerei. Hätte ich damals gesagt, dass ich zum Fernsehen will, hätten mir alle einen Vogel gezeigt. Ich wusste mit 18 noch nicht genau, was ich werden wollte und habe mit einer Banklehre angefangen." Umso stolzer ist sie nun auf ihre große Tochter, wie sie mit einem Beitrag auf Instagram dokumentiert.

Auf die Frage, ob ihre Mutter ihr manchmal auch peinlich sei, antwortet Nele Ludowig: "Manchmal trägt Mama schon Outfits, die ich sehr fragwürdig finde. Und peinlich ist auch, wenn sie wildfremde Menschen nach ihrem Alter oder ihrem Beruf fragt." Alles in allem hätten Mutter und Tochter aber ein sehr inniges Verhältnis.

Frauke Ludowig hat neben Nele noch eine jüngere Tochter namens Nika. Seit 2003 ist die Moderatorin mit Creative Director Kai Röffen (60) verheiratet.

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker