VG-Wort Pixel

Gebrochener Zeh Rihanna verletzt sich im Urlaub


Yachten, Sonne, Meer - die Party ist für Rihanna fürs Erste vorbei. Sie hat sich den Zeh gebrochen. Vielleicht gönnt sie sich jetzt eine Auszeit.

Die Sängerin Rihanna hat sich während ihres Mittelmeer-Urlaubs den Zeh gebrochen. Die 24-Jährige macht momentan auf einer Yacht mit einigen Freunden im Schlepptau die mediterranen Gewässer unsicher. Dabei sollsie sich nun jedoch eine Verletzung zugezogen haben. Auf Twitter schreibt sie: "Habe gestern Abend gekellnert, dabei eine Flasche fallen gelassen, die zerbrochen ist - mein Fuß blutet immer noch!!!"

Ihre Assistentin Jennifer Rosales stellte anschließend bei Instagram ein Beweisfoto ein und kommentierte: "Es ist kein Urlaub, bis sich jemand den Zeh gebrochen hat!"

Warum Rihanna hinter der Bar ihrer Yacht stand, ist nicht bekannt. Vielleicht musste sie allerdings für ihre erschöpften Angestellten einspringen, die sie mit ihren Party-Exzessen auf Trab hält. Ein Insider enthüllte der "Sun" dazu: "Sie ist ein liebes Mädchen, aber die Crew kriegt jede Nacht nur ein paar Stunden Schlaf. Und sie müssen immer aufmerksam sein und sicherstellen, dass sie sich nicht total die Kante gibt und ins Wasser fällt."

ivi/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker