HOME

Reality-TV-Darstellerin: "Lebensgefahr, falls sie sich nicht schont": Gina-Lisa Lohfink ist schwer krank

In den kommenden Wochen muss sie wohl das Bett hüten: Gina-Lisa Lohfink hat eine schwere Lungenentzündung. Der Reality-TV-Star musste am Wochenende einen Auftritt in Goslar absagen.

Gina-Lisa Lohfink hat eine Lungenentzündung

Gina-Lisa Lohfink hat eine Lungenentzündung

DPA

Fans sorgen sich um TV-Star Gina-Lisa Lohfink. Die 32-Jährige musste einen Auftritt in Goslar absagen, weil sie ernsthaft krank ist. Lohfink habe eine sehr schwere Lungenentzündung, teilte ihr Management auf ihrer Instagram-Seite mit. "Es tut Gina-Lisa und uns wirklich extrem leid, aber diese Entscheidung ist nun dringend notwendig, da laut ihrer Ärztin sogar Lebensgefahr besteht und sie ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, falls sie sich jetzt nicht schont", heißt es in der Mitteilung. Zigarettenrauch, Nebelmaschinen in den Clubs, Kälte und Sport seien derzeit "lebensbedrohlich für ihre Lunge". "So ein Risiko gehen wir selbstverständlich nicht ein."

View this post on Instagram

#Anzeige . . ‼️‼️ Wichtige Mitteilung ‼️‼️ . Liebe Freunde und Besucher der @nachtschicht.goslar , einige von Euch haben es bestimmt schon am letzten Donnerstag bei der @rtlplus @ichbineinstar.rtl „Die Stunde danach“ live Show gesehen, dass es Gina-Lisa gesundheitlich sehr schlecht ging und sie sogar kurzzeitig auch ihren Platz verlassen musste um Medikamente einzunehmen. . Jeder der Gina-Lisa kennt, weiß wie sehr sie ihre Fans und ihre Arbeit liebt und sie niemals ihre Fans enttäuschen möchte, deshalb nahm sie auch noch vor 2 Tagen ganz tapfer an der RTL Show „Die Stunde danach“ teil aber den heutigen Auftritt in der @nachtschicht.goslar müssen wir aufgrund einer sehr schweren Lungenentzündung von Gina-Lisa leider absagen. . . Es tut Gina-Lisa und uns wirklich extrem leid aber diese Entscheidung ist nun dringend notwendig da laut ihrer Ärztin sogar Lebensgefahr besteht und sie ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, falls sie sich jetzt nicht schont, da u.a. der Zigarettenrauch / Nebelmaschine in den Clubs, Kälte, Sport für ihre Lunge derzeit lebensbedrohlich wäre und so ein Risiko gehen wir selbstverständlich nicht ein. . . Wir haben uns bemüht und mit den Betreibern der @nachtschicht.goslar bereits einen Ersatztermin für den Ausfall heute Abend vereinbart. Am Samstag, 02.03.2019 wird der Termin nachgeholt! Gina-Lisa sendet Euch ganz liebe Grüße - sie freut sich schon ganz doll auf den 02.03.2019 Euch dann wieder gesund und munter in der @nachtschicht.goslar zu sehen! . Wir wünschen Gina-Lisa GUTE BESSERUNG und danken EUCH ganz herzlich für Euer Verständnis! ———————— Management GLL info@ginalisa-lohfink.de 26.01.2019

A post shared by Gina-Lisa Lohfink Official 🇩🇪 (@ginalisa2309) on

Am vergangenen Donnerstag war Lohfink noch in der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus - Die Stunde danach!" zu Gast. Bereits da sei es ihr sehr schlecht gegangen, aber sie habe den Auftritt nicht absagen wollen. "Jeder, der Gina-Lisa kennt, weiß wie sehr sie ihre Fans und ihre Arbeit liebt und sie niemals ihre Fans enttäuschen möchte", schreibt ihr Management. Während der Live-Show musste die Hessin mehrfach das Fernsehstudio verlassen, weil ihr Husten zu stark wurde und sie Medikamente brauchte.

Gina-Lisa muss sich in den nächsten Wochen schonen

Ein Ersatztermin für das ausgefallene Event in Goslar steht ebenfalls schon fest: Am 2. März soll Gina-Lisa ihren Auftritt nachholen. Fast fünf Wochen hat das Model also Zeit, um seine Lungenentzündung auszukurieren. Von den Fans gibt es viel Verständnis und zahlreiche Genesungswünsche via Instagram.

Das Finale des Dschungelcamps hat Lohfink, die 2017 selbst zu den Kandidaten der RTL-Show gehörte, trotz Krankheit nicht verpasst. "Die Dschungelkönigin 2019 Evelyn Burdecki wurde gekrönt und die schöne Dschungel-Zeit ist leider wieder vorbei. Umso mehr freue ich mich schon jetzt wieder auf das Dschungelcamp 2020", schrieb sie auf Instagram.

"Adam sucht Eva": Das ist der Mann, der Gina-Lisa Lohfinks Herz erobert hat
Adam sucht Eva

Vor ein paar Wochen kannte ihn noch keiner, jetzt ist Antonino das, was man einen C-Promi nennt: Er ist den Zuschauern des Trash-TV ein Begriff und darf sogar als potenzieller Kandidat für eine der nächsten Dschungelcamp-Staffeln gelten. Der 36-jährige Deutsch-Italiener lebt in Ludwigsburg und ist von Beruf Karosseriebauer und Fitnessmodel. Was der Anzug noch verbirgt: Seine Freizeit verbringt er bevorzugt im Fitnessstudio, auch ein Tattoostudio hat er schon mehr als einmal von innen gesehen. 

jum