HOME

Tyler Clinton: Hillarys heißer Neffe unterschreibt Modelvertrag

Er trägt einen berühmten Nachnamen, doch in die US-Politik zieht es Tyler Clinton nicht. Stattdessen startet der Neffe des früheren US-Präsidenten jetzt als Männermodel durch.

Tyler Clinton

Tyler Clinton, Neffe von Hillary und Bill Clinton

Es war nur ein kurzer Auftritt am Rande des Parteitags der Demokraten im vergangenen Juli, doch er reichte, um Tyler Clinton einen Vertrag bei der renommierten Modelagentur IMG einzubringen. Nun ist Tyler nicht irgendein amerikanischer Teenager, der Nachname verrät es. Sondern der Neffe von Ex-Präsident Bill Clinton und dessen Frau Hillary, die beim Parteitag zur offiziellen Kandidatin der Demokraten gekürt wurde.

Tyler ist der Sohn von Bill Clintons jüngerem Bruder

Tyler und sein Onkel Bill Clinton

Tyler und sein Onkel Bill Clinton im Februar 1998. Er ist der Sohn von Bill Clintons jüngerem Halbbruder Roger.

Tyler Clinton stand neben anderen Familienmitgliedern auf der Bühne, um seiner Tante zu gratulieren und einen Kuss auf die Wange zu drücken. Schon als Kind sah man den Jungen häufig an der Seite seines Onkels Bill, als der noch US-Präsident war. Tyler ist der Sohn von Bill Clintons jüngerem Halbbruder Roger.

Mit der Präsidentschaft hat es für Hillary Clinton nicht geklappt, dafür startet ihr Neffe Tyler nun seine professionelle Modelkarriere. Dass der 22-Jährige vor der Kamera landete, war eher Zufall. Im Herbst 2015 posierte Tyler Clinton für die US-Fotografin Adina Doria bei einem Shooting in Los Angeles. Es war ein Gefälligkeitsdienst für seinen Vater und dessen Kumpel Gerard Guez. Der 60-jährige Guez ist Gründer des Modekonzerns Sunrise Brands, zu dem Marken wie 7 For All Mankind Jeans, Citizens of Humanity und Superdry gehören, und brauchte dringend Fotos. Also ließ sich Tyler Clinton überreden, zu modeln.

Fotografin Adina Doria entdeckte Clintons Potenzial

Nach seinem Auftritt beim Parteitag der Demokraten im Juli vergangenen Jahres, tauchten die Bilder des Fotoshootings mit Tyler plötzlich im Internet auf. Und nicht nur das Netz jubelte über den heißen Neffen von Hillary, sondern offenbar auch professionelle Modelscouts von IMG, die Tyler Clinton für ihre Agentur verpflichteten. Dort wird der 22-Jährige nun als Nachwuchsmodel geführt. Um seine Karriere voranzutreiben, zog Tyler von Los Angeles nach New York.

THANK YOU @imgmodels for the incredible representation !!! Looking forward to much more work together ✨

Ein Beitrag geteilt von Tyler Clinton (@tclint) am

Dass der Präsidenten-Neffe nicht nur als Hobby-Model taugt, erkannte Fotografin Adina Doria schon im vergangenen Jahr: "Es lohnt sich, ihn im Auge zu behalten", sagte sie im Interview mit dem US-Portal "Entertainment Tonight". Und sie sollte Recht behalten.

Jeremy Meeks
jum