HOME

Jennifer Aniston und Justin Theroux: Intime Hochzeitsfeier auf Hawaii?

Der Hochzeitswettlauf hat begonnen. Jennifer Aniston will Justin Theroux so schnell wie möglich heiraten - noch bevor Ex-Mann Brad Pitt unter die Haube kommt. Möglicher Veranstaltungsort: Hawaii.

Verliebt, verlobt... und bald auch verheiratet? Angeblich haben Jennifer Aniston und Justin Theroux vor, schon bald auf dem pazifischen Inselstaat Hawaii den Bund der Ehe einzugehen.

Die beiden Schauspieler, die seit August letzten Jahres verlobt sind, wollen sich Gerüchten zufolge bereits in den nächsten Wochen das Jawort geben. Weil es in Los Angeles "zu schwierig" wäre, die Hochzeit geheim zu halten, hat sich das Paar laut einem Insider für den Aloha-Staat als Veranstaltungsort entschieden. "Sie will nicht heiraten, während über ihr Fotografen in Hubschraubern herumfliegen", berichtet der Informant gegenüber der britischen Zeitung "The Sun". "Justin liebt Hawaii einfach. Er hat dort ein kleines Haus auf der Insel Kauai. Es ist allerdings zu klein, um vor Ort eine Hochzeit zu feiern und Jen findet, dass mit dem Haus zu viele Erinnerungen an seine ehemaligen Flammen verbunden sind. Aber beide lieben die Insel und die Vorstellung von einer entspannten Hawaii-Hochzeit in der Sonne. Sie haben sich ein paar teure Villen angesehen, unter anderem die, in der sie 2011 einen romantischen Urlaub verbrachten."

Die Hochzeitsfeier soll nur im kleinen Rahmen stattfinden. "Jen tut viel dafür, dass die Details der Hochzeit geheim bleiben, damit es nicht so ein riesen Medienzirkus wird wie bei ihrer Hochzeit mit Brad [Pitt]", fährt der Insider fort. "Es wird nur ein Dutzend ihrer engsten Freunde und Familie da sein." Ben Stiller, der eine Villa auf Hawaii besitzt und ein guter Freund Theroux' ist, soll dessen Trauzeuge werden. TV-Moderatorin Chelsea Handler wird angeblich Anistons Brautjungfer.

fle/Bang