A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jennifer Aniston

Schlafstörungen
Schlafstörungen
Jennifer Aniston fürchtet frühen Tod

Sonst hält sie sich bedeckt, jetzt spricht Hollywood-Star Jennifer Aniston in einer Fernsehsendung offen über ihre Schlafstörungen und Launen. Einblicke ins Seelenleben eines 45-jährigen Superstars.

Kinocharts
Kinocharts
Ein Film, sie ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

NATÜRLICH ist das "Hobbit"-Finale der Hauptgrund, ins Kino zu gehen. Aber auch Katniss, Paddington und Woody Allen haben Zuschauer gefunden.

Sieben Golden-Globes-Nominierungen
Sieben Golden-Globes-Nominierungen
"Birdman" ist der große Favorit

Bei den Golden Globes im Januar wird es spannend: Die schräge Komödie "Birdman" ist für gleich sieben Trophäen nominiert. Auch Christoph Waltz könnte zum dritten Mal ausgezeichnet werden.

Kultur
Kultur
Golden Globes: "Birdman", Waltz und Zimmer im Rennen

Für Hollywood-Star Angelina Jolie war es ein enttäuschendes Aufwachen am Donnerstagmorgen, als in Los Angeles beim Morgengrauen die Nominierungen für die Golden Globes verlesen wurden.

Die Anwärter für die Golden Globes
Die Anwärter für die Golden Globes
Go, Benedict Cumberbatch, go!

Die Nominierungen für die Golden Globes lassen ahnen, welcher Star oder Film auf einen Oscar hoffen darf. Und es sieht gut aus für alles mit B: "Birdman", "Boyhood" und Benedict.

Kultur
Kultur
SAG-Nominierungen für Witherspoon und Keaton

Hollywoods Schauspielverband (SAG) hat die schräge Komödie "Birdman" mit den meisten Preis-Nominierungen bedacht. Neben dem Hauptdarsteller Michael Keaton wurden Edward Norton und Emma Stone für ihre Nebenrollen nominiert, sowie die gesamte Besetzung für den Ensemble-Preis.

Kinocharts
Kinocharts
Ein Knuddelbär greift an

Er ist weg: Monsieur Claude hat sich nach 19 Wochen aus den Top Ten verabschiedet. Dafür entzückt Teddy Paddington, während für Katniss und ihre Tribute alles beim Alten bleibt.

Comedyshow statt Promo-Tour
Comedyshow statt Promo-Tour
Jennifer Aniston veräppelt Kim Kardashian

Jennifer Aniston macht aus ihrer Werbetour eine Comedyshow: Sie veräppelt Kim Kardashian, legt für die BBC einen Reporter rein und flucht mit Lisa Kudrow um die Wette. Ein Fest für "Friends"-Fans.

Kultur
Kultur
"Kill the Boss 2": Sequel mit Christoph Waltz

In "Kill the Boss" (2011) hatten drei Kerle genug von ihren lästigen Chefs. Und dann war da der Plan, die drei Bosse einfach aus der Welt zu schaffen.

Kultur
Kultur
"Kill the Boss 2": US-Komödie mit Aniston und Waltz

Im ersten Teil dieser Komödie taten sich vor drei Jahren im Kino drei Freunde zusammen, um sich ihrer unerträglichen Vorgesetzten zu entledigen. "Kill the Boss" war prominent besetzt, etwa mit Kevin Spacey und Jennifer Aniston.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Jennifer Aniston auf Wikipedia

Jennifer Aniston ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die u. a. mit den Preisen Emmy und Golden Globe ausgezeichnet wurde. Der Durchbruch gelang Aniston mit der Rolle der Rachel Green in der Fernsehserie Friends. Ihre dortige Popularität half ihr, auch im Filmgeschäft Fuß zu fassen. Ihr Vermögen wird auf 110 Mio. US-Dollar geschätzt.

mehr auf wikipedia.org