HOME

Zum Vatertag: Katherine Schwarzenegger verschickt rührende Liebesgrüße an Ehemann Chris Pratt

Sie ist wohl nicht die erste Frau, die sich aufgrund der guten Papa-Qualitäten in einen Mann verliebt – aber wohl eine der Bekannteren. Auf Instagram hat Katherine Schwarzenegger ihrem frischgebackenen Ehemann Chris Pratt zum Vatertag eine süße Botschaft geschickt.

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt bei der Premiere von "Avengers: Endgame" in Los Angeles, USA.

Getty Images

Wenige Wochen nach ihrer Hochzeit machte Katherine Schwarzenegger (29) ihrem Ehemann Chris Pratt (39, "Passengers") eine ganz besondere Liebeserklärung. Sie wünschte ihm auf Instagram mit rührenden Worten "Alles Gute zum Vatertag. Dich als so liebevollen Vater zu sehen, war einer der vielen Gründe, warum ich mich in dich verliebt habe und es täglich wieder tue. Ich liebe dich."

Dazu postete die Tochter von Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (71, "Terminator") ein Bild, das Chris Pratt mit seinem Sohn Jack (6) beim Holzhacken zeigt. Jack stammt aus Pratts Ehe mit Schauspielkollegin Anna Faris (42, "Der perfekte Ex"). Mit ihr war er von 2009 bis 2018 verheiratet. Im Oktober 2018 folgte die Scheidung. Seit Sommer 2018 ist Chris Pratt mit Katherine Schwarzenegger liiert.

Planen Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger weitere Kinder?

Anfang des Monats gaben sich Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger dann das Jawort. "Wir wurden vor Gott, unseren Familien und denen, die wir lieben, zu Mann und Frau ernannt. Es war vertraut, bewegend und emotional. Wir fühlen uns so gesegnet, dieses neue Kapitel in unserem Leben zu starten", schrieb Pratt in einem Instagram-Post am Tag nach der Trauung. Erst im Januar hatten sich die beiden verlobt.

Jack soll wohl nicht das einzige Kind in der Beziehung von Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt bleiben. Eine nicht näher genannte Quelle verriet dem US-Magazin "People", das Paar könne es nicht erwarten, gemeinsam Eltern zu werden. "Sie kann nicht glauben, wie sehr sich ihr Leben verändert hat, seit sie Chris getroffen hat", weiß eine Quelle über Schwarzenegger zu berichten. Er habe seine Absichten von Anfang an klar gemacht. "Sie hat sich noch nie so geliebt und sicher gefühlt. Die beiden fühlen sich so gesegnet, sich gefunden zu haben, und sie können es nicht erwarten, ihre Familie so bald wie möglich zu erweitern."

Schon bei den ersten Dates sei Jack ein Teil ihrer Beziehung gewesen. "Katherine hatte nichts dagegen, dass ihre Dates mit Chris oft eine Kinderveranstaltung waren, wie etwa ein Film am Nachmittag oder ein Besuch im Disneyland", sagte Anfang des Jahres eine andere Quelle dem Magazin. "Katherine ist wie ein großes Kind und beschäftigt sich gern mit Jack. Sie liebt es, dass Chris ein Vater ist."

sve / SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(