HOME

Liebespaar: Anke Engelke liebt Benjamin von Stuckrad-Barre

Anke Engelke und der Schriftsteller Benjamin von Stuckrad-Barre sind ein Paar. Gerüchte gab es schon vor fast drei Jahren, aber die 37-Jährige hat alle Fragen nach ihrem Privatleben abgeblockt - bis jetzt.

Anke Engelke („Ladykracher“) und der Schriftsteller Benjamin von Stuckrad-Barre sind ein Paar. Gerüchte gab es schon vor fast drei Jahren, aber die 37-Jährige hat bisher alle Fragen nach ihrem Privatleben abgeblockt. Der „Bild“-Zeitung bestätigte sie jetzt allerdings die Liaison: „Ja, wir sind zusammen, aber doch schon seit vier Jahren, mit Unterbrechung.“

Engelke seit 2000 von ihrem Ehemann getrennt

Engelke hatte sich im Frühjahr 2000 von ihrem Ehemann, dem Musiker Andreas Grimm, getrennt, mit dem sie ihre Tochter Emma hat. Sie war bis Dezember 2000 mit dem damals 27-jährigen Viva-Moderator Niels Ruf zusammen.

Stuckrad-Barre - der "Popstar der Literaturszene"

Auch Benjamin von Stuckrad-Barre ist 27 Jahre jung; am 27. Januar wird er 28. In seinem 2000 erschienenen Episoden-Roman „Blackbox“ verarbeitete er das Gerücht um seine Affäre mit Anke Engelke. Stuckrad-Barre, als „Popstar der Literaturszene“ bekannt geworden, wurde auch populär mit comedyhaften Lesungen unter anderem im Musikkanal MTV.

Zwischen Köln und Zürich

Anke Engelke, ihre Tochter und Stuckrad-Barre verbrachten den Jahreswechsel laut „Bild“ gemeinsam in einem Schweizer Ski-Hotel. Sie wohnt weiter in Köln, er in der Schweiz. Engelke sagte dem Blatt: „Das geht schon sehr lange zwischen Köln und Zürich.“