HOME

Lungenentzündung: Brittany Murphy starb durch einen Unfall

Der plötzliche Tod der erst 32-jährigen US-Schauspielerin Brittany Murphy war nach Angaben der Gerichtsmediziner ein Unfall.

Der plötzliche Tod der erst 32-jährigen US-Schauspielerin Brittany Murphy war nach Angaben der Gerichtsmediziner ein Unfall. Er sei auf die Einnahme mehrerer Medikamente, eine Lungenentzündung und eine Eisen-Anämie zurückzuführen, teilten die zuständigen Mediziner am Donnerstag in Los Angeles mit. Der vollständige Autopsiebericht werde im Laufe des Monats veröffentlicht.

Der Filmstar aus "8 Mile" und "Clueless" war kurz vor Weihnachten gestorben. Das Online-Portal TMZ hatte berichtet, in ihrem Haus seien mehrere verschreibungspflichtige Medikamente gefunden worden. Der Ehemann Simon Monjack sagte, seine Frau sei nicht schwer krank gewesen, sondern habe ein Kehlkopfentzündung gehabt.

AFP / AFP
Themen in diesem Artikel