VG-Wort Pixel

Private Einblicke So vertreibt Michelle Hunziker sich die Zeit in Coronavirus-Quarantäne





Michelle Hunziker sitzt wegen des Coronavirus in Quarantäne. Schon vor ein paar Tagen postet die Moderatorin ein Familienfoto und schreibt, dass sie zu Hause bleiben. Jetzt gibt die 43-Jährige einen lustigen Einblick in ihren Quarantäne-Alltag und verrät, wie sie sich die Zeit vertreibt:
"Also: Da wir ja zu Hause sind, können wir viele tolle Dinge machen.  Zu Hause können wir uns um uns selbst kümmern, endlich tolle Beauty-Gesichtsmasken machen. Wir können unsere flauschigen Freunde knuddeln. Wir können mit unseren Kindern viele Gesellschaftsspiele spielen. Und es bringt uns Mütter auf die Palme, wenn wir jeden Tag millionenfach 'Mama' hören."
Dabei zeigt sie auch zum ersten Mal, wie sie in Italien lebt: Sie schleppt sich aus ihrem gemütlichen Bett über den Flur mit Gemälden bis in ihr stilvoll eingerichtetes Wohnzimmer, wo sie sich auf der Couch wieder lang macht. Sie macht das Beste aus der Lage – und unterhält dabei ihre Fans.
Mehr
Moderatorin Michelle Hunziker muss mit ihrer Familie in Italien wegen des Coronavirus zu Hause bleiben. Auf Instagram zeigt sie, wie sie sich die Zeit vertreiben und gewährt einen seltenen Einblick ins Familienleben.
wochit gala.de

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker