HOME

Nach der Schwangerschaft: Heidi Klum speckt für den Laufsteg ab

Sechs Wochen nach der Geburt ihres vierten Kindes will das deutsche Supermodel Heidi Klum wieder Figur zeigen. "Ich finde es klasse, dass ich im Moment mehr Kurven habe", verriet die 36-Jährige der US-Zeitschrift "People" (Mittwoch). Sie müsse aber unbedingt noch neun Kilo "Babyspeck" los werden.

Sechs Wochen nach der Geburt ihres vierten Kindes will das deutsche Supermodel Heidi Klum wieder Figur zeigen. "Ich finde es klasse, dass ich im Moment mehr Kurven habe", verriet die 36-Jährige der US-Zeitschrift "People" (Mittwoch). Sie müsse aber unbedingt noch neun Kilo "Babyspeck" los werden.

Am Donnerstag wollte Klum bei der "Victoria's Secret"-Modenshow in einem sexy Outfit auf der Bühne stehen, allerdings nicht als Laufstegmodell, sondern als Moderatorin. "Ich bin ganz bestimmt eines der Schwersten von den 30 Mädchen in der Show", scherzte die vierfache Mutter. Als Gastgeberin habe sie es aber viel leichter, "weil man nicht vor Millionen Menschen in aller Welt mit dem Hintern wackeln muss".

Vor allem mit Laufen bringt sie ihren Körper wieder in Form, verriet Klum. Eine Trainerin aus Los Angeles würde ihr zu Hause dabei helfen. "Sie achtet darauf, dass ich es nicht übertreibe. Ich marschiere auf dem Laufband und gehe die Einfahrt (vor dem Haus) rauf und runter". Von Diät halte sie und ihre Familie weniger. Ihre Kinder mögen Abwechslung, sagte Klum. "Einen Tag gibt's Fisch, dann Gulasch, mal Spaghetti, mal Schnitzel. Ich koche sehr viel", erzählte das Model.

Töchterchen Lou Sulola war am 9. Oktober auf die Welt gekommen. Für Heidi und Ehemann Seal ist Lou Sulola das dritte gemeinsame Kind. Die Söhne Johan und Henry sind zwei und vier Jahre alt. Klums fünfjährige Tochter Leni stammt aus ihrer früheren Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore.

DPA / DPA