HOME
Ashley Graham ist nun Mutter eines Sohnes

Ashley Graham

Sie verkündet die Geburt ihres Sohnes

Model Ashley Graham zeigte sich zuletzt hochschwanger auf Instagram. Am Wochenende war es so weit: Sie hat ihren Sohn auf die Welt gebracht.

Mittlerweile ist Bar Refaeli Dreifach-Mama

Bar Refaeli

Sie teilt ein erstes Foto nach der Geburt

Benji Madden und Cameron Diaz 

Hollywood-Star

Cameron Diaz bringt Tochter zur Welt – mit 47

«Gen-Babys»: Chinesischer Forscher verurteilt 

Baby kurz nach Geburt vor Wohnungstür in Österreich abgelegt

Neugeborenes hält den Finger der Mutter

Facebook-Post

Müde und abgekämpft: Junge Mutter beschwert sich über zu viel Besuch nach Geburt

Eine Frau aus den USA brachte ein gesundes Baby zur Welt, nachdem sie fast bis zur Geburt nicht wusste, dass sie schwanger war

In der 38. Woche

Frau entdeckt neun Tage vor Geburt, dass sie schwanger ist

Jasmin Tawil ist im Juni Mutter geworden.

Ex-Frau von Adel Tawil

"Bei der Geburt des Babys wusste ich nicht, wer der Vater ist": Jasmin Tawil spricht über ihr neues Leben

Amira und Oliver Pocher genießen ihre Zeit zu dritt.

Amira Pocher

So geht es ihr vier Wochen nach der Geburt

Eine schwangere Frau hält sich den Bauch

Mannheim

Wirtin weigerte sich, bei Sturzgeburt Krankenwagen zu rufen – 1500 Euro Strafe

Ein Kaiserschnitt in einem Kreißsaal
Meinung

Prozess um Spätabtreibung

Angetreten, ein Leben zu retten. Verurteilt, eines beendet zu haben

Von Silke Müller
Ärzte in blau-grüner OP-Kleidung entbinden ein Kind per Kaiserschnitt

Fall in Berlin

Nach Tötung eines Zwillings: Gericht verurteilt Frauenärzte wegen Totschlags

Oliver und Amira Pocher bei der 10. Charity Gala in Bad Nauheim

Amira Pocher

Kurz nach der Geburt zurück im Rampenlicht

Fotografie

Wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt

Stern Plus Logo
Oliver Pocher und seine Ehefrau Amira wurden zum ersten Mal gemeinsame Eltern

Oliver Pocher

Diese Promis gratulieren zur Geburt

Eine Mutter hält ein Neugeborenes in der Hand

Prozess gegen Frauenärzte

Tod eines Kindes: Ärzte sollen Zwilling bei Geburt mit Kaliumchlorid getötet haben

Shay Mitchell während einer Veranstaltung in Burbank

Shay Mitchell

Sie hatte mit Depressionen zu kämpfen

Darmflora von Neugeborenen

Neugeborene

Kaiserschnitt oder natürliche Geburt? So groß ist der Effekt auf die Darmflora Ihres Babys

Das Hamburger Marienkrankhaus verzeichnet die meisten Geburten der Hansestadt

Hamburg

Ein Baby stirbt kurz vor der Geburt im Krankenhaus – die Eltern erheben schwere Vorwürfe 

Ärzte -Appell Maike Manz
Ärzte-Appell

Mehr Kaiserschnitte

Wenn sich die natürliche Geburt nicht rechnet – und welche unnötigen Risiken dadurch entstehen

Dieses Videostandbild zeigt die schwangere Insassin Diana Sanchez in einer Gefängniszelle 

Ohne medizinische Hilfe

"Dieser Fall ist unglaublich verstörend": Schwangere bringt Baby in Gefängniszelle zur Welt – allein

Eine hirntote Frau aus Tschechien gebar ein gesundes Kind (Symbolfoto von Säuglingsfüßen)

Medizinisches Wunder

Hirntote Frau aus Tschechien bringt gesundes Kind zur Welt

Ein Paar bei einem romantischen Date im Restaurant

Diskussion auf Reddit

Langjährige Paare verraten, ob sie es jemals bereuten, keine Kinder zu haben

Janni Hönscheid

Krankenhausaufenthalt

"Keine einfache Zeit für uns": Janni Hönscheid spricht über Komplikationen nach der Geburt

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?