VG-Wort Pixel

"Perfect Magazine" Beeindruckender Bizeps: Nicole Kidman sorgt erneut mit Zeitschriften-Cover für Aufsehen

Nicole Kidman
Schauspielerin Nicole Kidman
© Photoshot / Picture Alliance
Für das Modemagazin "Perfect" lässt Nicole Kidman die Muskeln spielen: Die 55-Jährige zeigt sich auf dem Titel mit spektakulärem Bizeps und sorgt damit mal wieder für Diskussionen.

Mit diesen Muckis macht sie jeder Profisportlerin Konkurrenz: Schauspielerin Nicole Kidman hat sich für das britische Magazin "Perfect" ablichten lassen. Vor der Kamera der malaysischen Fotografin Zhong Lin posierte Kidman in verschiedenen Designer-Outfis. Auf einer Aufnahme trägt sie ein knappes Top und einen extrem kurzen Rock, der eher an einen Gürtel erinnert. Beides stammt von der italienischer Modemarke Diesel. Ins Auge sticht dabei vor allem Kidmans Pose: Sie reckt ihre Arme in die Höhe und spannt dabei den Bizeps an. Insgesamt wirkt die 55-Jährige extrem durchtrainiert und muskulös. 

Nicole Kidman sorgt mit ihren Muskeln für erstaunte Reaktionen

Die Zeitschrift feiert Nicole Kidman mit den Aufnahmen als die "perfekte Ikone". Bei Instagram stößt das Foto auf erstaunte Reaktionen: "Wenn das ein unbearbeitetes Bild ist, dann ist es perfekt", kommentierte eine Userin. Eine andere schrieb nur: "Maschine". Ein Follower wiederum fühlte sich an Milla Jovovich im Film "Das fünfte Element" erinnert.

Es ist nicht das erste Mal, dass Nicole Kidman mit einem Zeitschriften-Cover derart für Aufsehen sorgt. Im Februar dieses Jahres zierte sie den Titel der amerikanischen "Vanity Fair" und trug dafür ein Outfit des Labels Miu Miu. Die Aufnahme wurde damals von Kidmans Fans scharf kritisiert. Zum einen fanden sie, dass das Bild offensichtlich mit Photoshop bearbeitet wurde. Vor allem Kidmans Oberkörper wirkte in die Länge gezogen und retuschiert. Zum anderen monierten ihre Anhänger, sie sei als erwachsene Frau angezogen wie ein Schulmädchen.

In einem Interview mit der australischen "Vogue" stellte Nicole Kidman Monate nach der Kontroverse klar: Sie selbst hat den Look für das Cover der "Vanity Fair" ausgesucht. Stylistin Katie Grand wollte ihr eigentlich ein anderes Outfit geben, aber sie habe die Britin regelrecht angebettelt, dass sie den Zweiteiler von Miu Miu tragen dürfe. Für das aktuelle Fotoshooting hat Kidman erneut mit Grand zusammengearbeitet: Die Britin hat das "Perfect Magazine" im Frühjahr 2021 gegründet und konnte die Schauspielerin als Cover-Star für die neue Ausgabe gewinnen. 

Quelle:  "Daily Mail"

Lesen Sie auch: 

jum

Mehr zum Thema

Newsticker