HOME

Reality-TV: Big Brother bei Posh und Becks

Die Osbournes und Britney Spears haben es vorgemacht, die Beckhams ziehen nach: Medienberichten zufolge hat Victoria Beckham einen Vertrag mit dem Sender NBC unterschrieben und soll künftig mit ihrer eigenen Reality-Show übern Bildschirm flimmern.

Victoria Beckham, 32, bekommt im amerikanischen Fernsehen ihre eigene Reality-Show. Das frühere "Spice-Girl" habe einen Vertrag über umgerechnet rund 15 Millionen Euro mit dem US-Sender NBC unterschrieben, berichtete die britische Boulevard-Zeitung "The Sun". "Die Amerikaner haben sich um Victoria geradezu gerissen", sagte ihr Manager Simon Fuller der Zeitung. "Sie mögen ihren ausgelassenen Humor".

Die Show soll einen Einblick in das Familienleben der Beckhams geben. Ob sie auch in Europa ausgestrahlt wird, ist noch unklar. Das Promi-Paar zieht im kommenden Sommer nach Kalifornien, wo Fußball- Star David Beckham bei Los Angeles Galaxy einen Fünfjahres-Vertrag über umgerechnet 190 Millionen Euro unterschrieben hat.

AP / AP
Themen in diesem Artikel