HOME

Instagram: Umstrittene Urlaubsgrüße: Schauspieler Moritz Bleibtreu postet Tintenfische an Wäscheklammern

Schauspieler Moritz Bleibtreu hat mit einem Foto viele Menschen auf Instagram verärgert. Der Vorwurf: Er zeige auf dem Bild Tierquälerei. 

Schauspieler Moritz Bleibtreu hat mit einem Foto von Tintenfischen auf Instagram Tierfreunde auf die Palme gebracht. Er postete am Dienstag ein Bild mit zwei solchen Meerestieren, die – mit bunten Klammern befestigt – an einer Wäscheleine hängen, offensichtlich in südlichen Gefilden. Wer die Tintenfische aufgehängt hat, bleibt unklar.

View this post on Instagram

#🐙

A post shared by moritzbleibtreu (@moritzbleibtreu) on

"Das ist echt nicht cool"

In den Kommentaren hagelt es vor allem Kritik: "Das ist echt nicht cool", "Widerlich" oder "Wir Menschen sind scheisse", sind die Reaktionen. Und: "Oktopusse hassen diesen Trick." Es gab allerdings auch andere Reaktionen von "Komische Unterhosen..." bis "leeecker". Eine Nutzerin mutmaßt auch, wo der Schauspieler diesen Schnappschuss aufgenommen haben könnte: "Dasselbe Foto habe ich auch", schreibt sie. "Kreta?"

Gerade in Griechenland wird die Delikatesse oft zum Trocknen in der Sonne aufgehängt, nicht selten über Wäscheleinen mit Wäscheklammern. In der Regel sind die Tiere zu dem Zeitpunkt bereits tot. 

she / DPA