HOME

Spice Girls: Verlierer des Tages

Die Spice Girls brauchen Nachhilfe

Mel B, Geri Horner, Emma Bunton und Mel C (v.l.) lassen die Spice Girls neu aufleben

Mel B, Geri Horner, Emma Bunton und Mel C (v.l.) lassen die Spice Girls neu aufleben

Das mögliche Spice-Girls-Comeback könnte wieder einmal auf der Kippe stehen. Der Grund: Laut der britischen "Sun" soll Mel C (44) ihre Kolleginnen Mel B (43), Emma Bunton (42) und Geri Horner (46) zu Gesangsunterricht verdonnert haben - andernfalls würde sie bei der geplanten Reunion-Tour nicht mit auftreten. Mels Argumentation zufolge müsse die Girlgroup nach all den Jahren erst wieder lernen, gemeinsam zu singen.

Damit die Show, bei der Victoria Beckham (44) nicht dabei sein soll, auch ein voller Erfolg wird, habe Sporty Spice sogar das Arrangement der Hits und die Zusammenarbeit mit der Live-Band übernommen, um alte Songs wie "Wannabe" und "Spice Up Your Life" neu zu interpretieren. Hört sich so an, als würde Mel C die Reunion ganz schön ernst nehmen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel