HOME

Tourabschluss in Ischgl: Kylie Minogue im Höhenrausch

Diesmal lag es nicht an der dünnen Luft in 2.300 Metern Höhe, dass den Besuchern des österreichischen Ischgl der Atem stockte. Es war Kylie Minogue, die mit ihrer Show kurzzeitig für Luftnot sorgte. Doch nicht nur heiße Rhythmen gab es, die Sängerin gewährte auch tiefe Einblicke in ihr neues Leben nach dem Kampf mit dem Krebs.

Themen in diesem Artikel