HOME

Twittern gegen Magerwahn: Miley Cyrus steht auf Kurven

Nach heutigen Schlankheits-Maßstäben wäre Marilyn Monroe in Hollywood wohl arbeitslos. Sogar normalgewichtige und schlanke Frauen werden im Showbusiness für ihr Gewicht kritisiert. Für Miley Cyrus Grund genug für eine Offensive.

Disney-Star Miley Cyrus, 18, will sich nicht ständig öffentlich für ihr Gewicht kritisieren lassen. "Wenn ihr Mädchen wie mich fett nennt, dann tut ihr das anderen Leuten an", twitterte die "Hannah Montana"-Schauspielerin und fügte das Bild eines offensichtlich magersüchtigen Mädchens dazu. "Ich mag mich so, wie ich bin, und wenn ihr dasselbe tun würdet, dann müsstet ihr nicht am Computer sitzen und andere verletzen", fügte Cyrus hinzu. Auch Marilyn Monroe sei nicht allzu schlank gewesen und doch von Millionen von Männern bewundert worden. In den vergangenen Tagen hatte es in einigen Medien Diskussionen über das Gewicht und Aussehen der Schauspielerin gegeben.

ono/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel