HOME

UNFALL: Jewel vom Pferd gefallen

Mit Country-Gitarre steht sie auf der Bühne, jetzt ist sie vom Pferd gefallen: Sängerin Jewel muss die Werbetour für ihr neues Album absagen.

Vier Wochen mit Nackenstütze

Sanfte Country-Stimme, harter Aufschlag: Die US-amerikanische Sängerin Jewel hat sich beim Sturz von einem Pferd verletzt. Nach US-Medienberichten vom Mittwoch erlitt der Pop-Star einen Schlüsselbein- und Rippenbruch sowie schwere Prellungen. Die 27-Jährige war auf der Ranch ihres Freundes Ty Murray in Texas zu Besuch. Ty ist Rodeoreiter. Die Verletzungen seien nicht lebensgefährlich, gab ein Sprecher ihrer Plattenfirma bekannt. Jewel werde aber mindestens vier Wochen lang einen Verband und eine Nackenstütze tragen müssen. Durch den Unfall muss die Sängerin auch die geplante Werbetour für ihre neueste Platte »This Way« absagen. Am 10. Mai wollte Jewel in Italien zu einer Europa-Tournee starten. Auch dieser Termin ist nun fraglich.

Themen in diesem Artikel