VG-Wort Pixel

Fashion-Tipps So gelingt die perfekte Capsule Wardrobe

Die perfekte Capsule Wardrobe besteht aus 20 bis 30 Kleidungsstücken.
Die perfekte Capsule Wardrobe besteht aus 20 bis 30 Kleidungsstücken.
© Ivchenko Evgeniya/Shutterstock.com
Morgens nicht mehr ewig lange planlos vor dem Kleiderschrank stehen? Eine Capsule Wardrobe aus wenigen Kleidungsstücken kann helfen.

Den Satz "Ich habe nichts zum Anziehen" hat wohl jeder schon einmal gesagt. Dabei besitzt jede erwachsene Person in Deutschland durchschnittlich 95 Kleidungsstücke. Viele davon verschwinden oft monatelang unbeachtet in den Tiefen des Kleiderschranks. Das Konzept der Capsule Wardrobe soll helfen: Die Anzahl der Kleidungsstücke soll dafür auf 20 bis 30 Kleidungsstücke pro Jahreszeit reduziert werden - die perfekte Grundausstattung aus zeitlosen Basics, die sich miteinander kombinieren lassen.

Die Vorteile? Man steht morgens nicht mehr planlos vor dem Kleiderschrank und spart somit Zeit. Man trifft beim Shoppen bewusstere Entscheidungen, schont somit den eigenen Geldbeutel und die Umwelt. Man lernt seine eigenen Vorlieben besser kennen: Welche Stoffe mag ich? Welche Schnitte stehen mir? Welche Farben komplementieren meinen Teint? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die perfekte Capsule Wardrobe.

Den Kleiderschrank analysieren

Zunächst hilft es, sich einen Überblick über den vorhandenen Kleiderschrank zu verschaffen. Welche Teile liegen einfach nur im Kleiderschrank? Welche tragen Sie am liebsten? Eine Faustregel: Was in den letzten zwölf Monaten nicht getragen wurde, kann verkauft oder gespendet werden.

In einer perfekten Capsule Wardrobe lassen sich alle Teile miteinander kombinieren. Sprich: Einfarbige Basics sind von Vorteil. Das bedeutet aber nicht, dass auffällige, gemusterte Teile direkt verbannt werden müssen - auch sie lassen sich als Highlight in der Garderobe einsetzen. Hauptsache, alle Kleidungsstücke machen Spaß und werden oft getragen.

Die perfekte Capsule Wardrobe zusammenstellen

Es ist sinnvoll, sich mit Basics auszustatten, die das ganze Jahr funktionieren - saisonale Designs ergänzen das Ganze. Dabei sollte man darauf achten, dass die Teile farblich gut miteinander kombinierbar sind. Es kann hilfreich sein, zu wissen, welcher Farbtyp zum eigenen Teint passt. Zudem sollten die Kleidungsstücke von guter Qualität sind - so halten sie länger.

Zu den wichtigsten Kleidungsstücken in einer Capsule Wardrobe gehören drei bis fünf schlichte T-Shirts, Blusen und Tops, eine schwarze und eine blaue Jeans, ein oder zwei Stoffhosen, vier bis fünf Pullover und fünf Röcke oder Kleider. Auch Mäntel, Jacken, Cardigans und Blazer dürfen nicht fehlen. Besonders wichtig: ein warmer Wintermantel, eine leichte Sommerjacke und eine Jacke für die Übergangszeit. Etwa fünf Paar Schuhe sind ausreichend für die Capsule Wardrobe: ein bis zwei Paar schlichte Sneaker, ein Paar Stiefeletten, ein Paar Schuhe mit Absatz, zwei Paar Sommerschuhe. In den verschiedenen Jahreszeiten kann die Capsule Wardrobe dann durch saisonale Teile oder besondere Pieces aufgewertet werden.

SpotOnNews

Mehr zum Thema



Newsticker