HOME
Schwarzbär macht es sich im Schrank gemütlich

Sheriff hält Einsatz fest

Junger Schwarzbär verirrt sich in Familienhaus – und macht es sich im Schrank gemütlich

Stellen Sie sich vor, Sie öffnen Ihren Kleiderschrank und im oberen Regal versteckt sich ein junger Schwarzbär. So erging es einer Familie in Missoula im US-Bundesstaat Montana. Der örtliche Sheriff konnte sich ein Selfie nicht verkneifen. 

Cate Blanchett feierte dieses Jahr ihren 50. Geburtstag

Cate Blanchett

Darum trägt sie Mode gerne mehrmals auf

Marie Nasemann im Interview über Nachhaltigkeit und Fair-Fashion
Interview

Ex-GNTM-Kandidatin

"Ich hatte fünf Kleiderschränke voll": Wie Marie Nasemann zur Fair-Fashion-Bloggerin wurde

NEON Logo
Millie Bobby Brown greift offenbar gerne zu Drakes Mode

Millie Bobby Brown

Drakes Klamotten treffen ihren Geschmack

Moschino Sims Kollaboration

Mode für Millennials

Moschino trifft auf Sims: So holst du das Kult-Game in deinen Kleiderschrank

NEON Logo
Im Film "27 Dresses" hat Katherine Heigl einen Schrank voller Brautjungfernkleider

Kleiderschrank

Das wollen wir nicht mehr tragen

Kleiderschrank - Mädchen wirft Kleidung in die Luft

So befreiend kann Ordnung sein

5 Tipps, wie du deinen Kleiderschrank richtig ausmistest

NEON Logo
Frau als Katze verkleidet

Last-Minute-Ideen

Karnevalskostüme, die fast jeder schon im Kleiderschrank hat

"Aufräumen mit Marie Kondo" - eine Szene aus der Netflix-Doku

Unbeschwert leben

Marie Kondo hat recht: Eine Psychologin erklärt, warum Aufräumen glücklich macht

Britin Stephanie Scolaro

Millionenerbin handelte mit Python-Artikeln - ihr drohen sieben Jahre Haft

Sommerkleidung wie sie Ayda Field und Robbie Williams hier tragen, gehört im Winter richtig eingelagert

Herbst 2018

So kommt die Sommermode gut durch den Winter

Lotteriegewinn: Mann sortiert Kleiderschrank und ist nun Millionär

Lotteriegewinn

Seine Schwester zwingt ihn seinen Schrank auszumisten – wenig später ist er Millionär

Ob Fernsehmoderatorin Laura Wontorra wohl weiß, wie ein Dirndl richtig sauber wird?

Oktoberfest

Darf das Dirndl in die Waschmaschine?

Die Dirndl-Trends 2018 auf einen Blick (unter anderem an Monica Ivancan, rechts): viel Spitze und Materialmix

Wiesn 2018

Auf der Wiesn geht's "zurück zu den Wurzeln"

Ein echtes Power-Paar: Stefanie Giesinger und Marcus Butler

Stefanie Giesinger

Das ist ihr absoluter Lieblings-Look

Ungewöhnlicher Notruf

Frau hört verdächtige Geräusche - Polizei findet Ehemann in Kleiderschrank

Olivia Wilde und Selena Gomez

Chinoiserie-Print ist der neue Sommer-Trend

Sommer 2018

Der sonnige Ton spielt 2018 laute Töne

Life Hack

Dieser einfache Trick schafft mehr Platz im Kleiderschrank

Wir Gen Y-ler müssten eine riesige Gruppentherapie machen, findet unsere Autorin

Jeans, AfD, Instragram

Warum die Generation Y eigentlich eine Gruppentherapie bräuchte

NEON Logo

Von Jogginganzug bis Abendkleid

Das sind die spektakulärsten Outfits der "Queen of Pop" Rihanna

Overall Closed
Must-Haves Herbst 2016

Der große stern-Stylecheck

Vorher-Nachher: Hier zeigt Isa den Herbst-Trend Overall

Strickpullover Acne
Must-Haves Herbst 2016

Der große stern-Stylecheck

Vorher-Nachher: Hier zeigt Nicolas den Herbst-Trend Strickpullover

Kim Kardashian
Must-Haves Herbst 2016

Fashion Trend

50 Shades of Rentner-Beige: Wie Kanye West den Opa-Look hip machte

Von Sarah Stendel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(