HOME

Unerfüllte Weihnachtswünsche: Diese Dinge haben wir uns als Kinder gewünscht - und nie bekommen

Damals, als das Leben noch unkompliziert und die Wünsche noch klein waren - wer in den 00er Jahren Wunschzettel an den Weihnachtsmann geschrieben hat, kennt diese fünf unerfüllten Wünsche aus der NEON-Redaktion.

Tamagotchi

Wer in den 2000ern ein Tamagotchi unter dem Weihnachtsbaum fand, konnte sich glücklich schätzen

Getty Images

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit drückte mir meine Oma einen fetten Katalog in die Hand - einen Spielzeugkatalog. Das Spielzeugeldorado, das Amazon von damals. Hier durfte ich Eselsohren an die Stellen machen, an denen sich meine tiefsten Begierden wiederfanden. Ihr könnt euch vorstellen: Dieser mindestens 1000-seitige Katalog bestand quasi nur noch aus Eselsohren. Hier kommt eine kleine Auswahl dessen, was wir uns in der NEON-Redaktion damals UNBEDINGT gewünscht haben.

1. Das Elektroauto

Jedes Jahr bei mir wieder dabei: der elektrische Kinder-SUV! Nein, viel zu schnell und viel zu gefährlich - fand zumindest meine Oma. Auf Platz zwei wäre übrigens der elektrische Bagger gewesen, immerhin zu einem Tretbagger hat es dann irgendwann mal gereicht.

2. Der City-Roller

Die Mama von NEON-Redakteurin Jule fand die kleinen Rollen viel zu gefährlich, deshalb hat sie keinen bekommen. "Dann hab ich bei der Tombola einen gewonnen, war stolz wie Bolle und hab mir ein paar Monate später damit den halben Schneidezahn rausgehauen.“

3. Der Nintendo DS

NEON-Redakteurin Gesa hat sich immer einen Nintendo DS gewünscht. "Meine Eltern waren aber eher öko unterwegs und der Meinung, alle mit Bildschirm verbundenen Sachen seien nicht gut für meinen Bruder und mich. Also wurde unser Wunsch nie erfüllt. Als wir dann ein Weihnachten Geld von meiner Oma bekamen, haben wir zusammen gelegt und uns selbst einen gekauft.“

4. Der PipiMax

Sich einen Hund zu wünschen war schon aus Kindersicht unrealistisch. Die Alternative: der PipiMax! Wenn du nicht sofort den Werbejingle im Ohr hast, hast du deine Kindheit wohl nicht auf Super RTL verbracht.

5. Das Tamagotchi

Tamagotchibesitzer waren die ungekrönten Könige des Pausenhofs. Waren deine Eltern so gnädig und haben dir ein Tamagotchi geschenkt stand dir die Zukunft offen!
Vielleicht kaufe ich mir dieses Jahr selbst eins zu Weihnachten.

ivy