HOME

Freizeit: 25 Ehrliche Kontaktanzeigen

Nichts als die Wahrheit: 25 NEON-Singles erzählen aufrichtig von ihren Macken und erklären, warum es sich trotzdem lohnt, sie kennenzulernen – in Bild und Ton.


LUISA
ALTER: 23 – GRÖSSE: 1,74 – WOHNORT: Waldshut-Tiengen – BERUF: Flugbegleiterin – GEHT IMMER: versiffte Spelunken, halbe Packung Zigaretten am Tag rauchen, Fingernägel kauen – GEHT GAR NICHT: dauerkiffende Möchtegernweltenbummler, Hotels mit Animateuren – DAS SAGEN DIE FREUNDE: schlechte Autofahrerin, hört seit Jahren dieselbe Playlist

»Ich bin eine schlimme Drama-Queen. Meldet sich ein Typ nach dem Date nicht sofort, lösche ich seine Nummer, verbrenne die Spaß-Passfotos und schmeiße mein Handy gegen die Wand. Ich flippe bei jeder Kleinigkeit aus. Isst jemand meinen Joghurt aus dem Kühlschrank, schreie ich rum und verlange hartnäckig die 99 Cent zurück. Der perfekte Look ist mir fast wichtiger als das gute Leben: Ich knutsche nicht spontan im Club, weil ich Angst habe, dass ich mit verschmiertem Lippenstift aussehe wie der Joker. Selbst auf Rucksackreisen habe ich immer Glitzerleggings, Aerobic-Outfits und High Heels dabei. Im Urlaub trage ich dann doch nur T-Shirts, aber es hätte ja sein können, dass das Hostel in Portugal einen Jane-Fonda- Lookalikewettbewerb veranstaltet.« Profil in der NEON-Community:Louiza_blinkt

Willst du auch eine ehrliche Kontaktanzeige aufgeben? Dann schicke eine Mail an: kontaktanzeigen@neon.de


Auf der nächsten Seite: Kevin

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.